Talentshow-Sängerin (36) tot aufgefunden: Ihre Leiche lag nur 500 Meter von ihrem Haus entfernt

Queensland/Australien - Todesdrama um die einstige Halbfinalistin von "Australian Idol" Kate Cook. Die Sängerin wurde am Montag im Alter von nur 36 Jahren tot aufgefunden.

Kate Cook (†36) nahm 2009 an "Australian Idol" teil.
Kate Cook (†36) nahm 2009 an "Australian Idol" teil.  © Screenshot/YouTube/idolperformance

Mehreren Medienberichten zufolge wollte Cook nahe ihrer Heimat Queensland wandern gehen, kehrte von dem Ausflug aber nicht zurück.

Angehörige und Freunde machten sich Sorgen, alarmierten die Polizei. Die fanden schließlich ihre Leiche nur ungefähr 500 Meter entfernt von ihrem Haus.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und schließt ein Verbrechen im Moment nicht aus. Kate Cook wurde bekannt, als sie 2009 das Halbfinale von Australian Idol erreichte. Bevor sie an dem Talentwettbewerb teilnahm, arbeitete sie in einem Schlachthof.

Ihre Lebensgeschichte ist tragisch: Denn zwar fing sie schon in frühen Jahren an, sich für Musik zu interessieren und Gitarre zu spielen, doch den Entschluss, als Sängerin durchzustarten, fasste sie erst nach dem Selbstmord ihrer Mutter. Da war Kate gerade einmal 16 Jahre alt.

Vor den Juroren der Show sagte sie: "Zwei Tage vor meinem 17. Geburtstag fanden meine Schwester und ich meine Mama. Sie hatte sich umgebracht. Ich habe eine lange Zeit gebraucht, um meinen Weg aus diesem finsteren Loch zu finden, die Musik gab mir Kraft", so Kate damals.

Anschließend spielte sie das Lied "Make You Stay", das sie ihrer Mutter widmete. Nun muss ihre Schwester neben der Mama mit dem Tod von Kate einen weiteren schmerzlichen Verlust verkraften.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0