Wegen Tomaten! Junge Frau begeht ein furchtbares Verbrechen

Callahan - Gemüse-Eklat in den Vereinigten Staaten! Das Abendessen einer US-amerikanischen Familie artete komplett aus, nachdem einer 19-Jährigen verboten wurde, noch mehr Tomaten zu essen.

Katie Jade Gates (19) sah beim Familienessen Rot. Der Grund waren zu wenig Tomaten.
Katie Jade Gates (19) sah beim Familienessen Rot. Der Grund waren zu wenig Tomaten.  © Nassau County Sheriffs Office / 123RF Iroschka

Katie Jade Gates sah am Abendbrottisch in Callahan, einer Stadt 20 Meilen von Jacksonville entfernt, Rot.

Der Grund war, dass die junge Frau keinen Nachschlag in Sachen Tomaten bekam.

Laut The Smoking Gun schilderte die Großmutter dass die junge Frau einen regelrechten Anfall bekam, weil ihr in Sachen Gemüse ein Strich durch die Rechnung gemacht wurde.

In Ihrer Wut griff Gates zur Wasserflasche und pfefferte diese in Richtung ihres Opas, eine andere Verwandte (73) wurde von einer Packung Kippen am Augen getroffen, mit der die 19-Jährige schmiss.

Das war jedoch noch nicht alles. Als der Großvater die Wütende zur Rede Stellen wollte, soll sie ein Messer gepackt und ihn bedroht haben.

Plötzlich griff sie zum Messer

"[...], ich werde Dir in dein verdammtes Gesicht stechen", bedrohte sie einem Polizei-Bericht des Bezirks Nassau zufolge den Verwandten und verletzte ihn damit im Gesicht.

Katie Jade Gates wurde verhaftet. Ihr wird der Angriff mit einer tödlichen Waffe vorgeworfen, heißt es in den US-amerikanischen Medien. Ihre Kaution wurde auf 18.000 US Dollar (umgerechnet etwas mehr als 16.000 Euro) festgelegt. Am 3. Oktober 2019 muss sie sich vor Gericht verantworten.

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0