Katja Krasavice versteckt getragenen Tanga mit pikantem Inhalt in Leipzig

Leipzig - Man kann von ihr halten, was man will. Aber sie lässt sich immer wieder neue Aktionen einfallen, die definitiv im Gedächtnis bleiben. Katja Krasavice, Deutschlands wahrscheinlich größte YouTube-Bitch, ist anlässlich der Veröffentlichung des ersten Songs ihres Premieren-Albums eine schlüpfrige Idee gekommen. Anstatt den Namen und das Datum des Release' einfach zu posten, cruiste die 22-Jährige nackt durch Leipzig und versteckte ihren Tanga - mit aussagekräftigem Inhalt.

Splitterfasernackt und nur mit einem knappen Tanga bekleidet fuhr Katja Krasavice (22) am Samstag durch Leipzig. Sie versteckte ihr Höschen samt aussagekräftigem Inhalt.
Splitterfasernackt und nur mit einem knappen Tanga bekleidet fuhr Katja Krasavice (22) am Samstag durch Leipzig. Sie versteckte ihr Höschen samt aussagekräftigem Inhalt.  © Instagram/katjakrasavice

Fast ein Jahr ist es her, dass Krasavices dritter und bislang letzter Song "Sex Tape" veröffentlicht wurde. Monate der kreativen Schaffenspause folgten, wie ihre über zwei Millionen Instagram-Follower jetzt wissen.

"Doggy", "Dicke Lippen" und eben "Sex Tape" wurden allein bei YouTube bislang über 73 Millionen Mal angeklickt. Zwischen vier und fünf Monaten lagen zwischen den Veröffentlichungen. Nun sind elf rum. Am Montag dann ließ sie die größte Bombe ihrer "bis jetzt gewesenen" (auf deutsch: bisherigen) Karriere platzen, kündigte ein ganzes Album an (TAG24 berichtete).

"Boss Bitch" wird zwar erst am 17. Januar 2020 erscheinen, doch die erste Single sollte Ende Juli released werden. Etwas zurückhaltend postete sie ein Foto mit der Zahl "29". Später verkündete sie, dass diese Zahl etwas mit der Song-Veröffentlichung zu tun habe. Korrekt schlussgefolgert sollte ihr viertes Lied also am 29. Juli 2019 erscheinen.

"Gucci Girl" erscheint doch nicht am 29. Juli

Ein junger Mann fand den Tanga mit Songtitel und Veröffentlichungsdatum. Dem rechten Foto bedarf es wohl keiner Beschreibung.
Ein junger Mann fand den Tanga mit Songtitel und Veröffentlichungsdatum. Dem rechten Foto bedarf es wohl keiner Beschreibung.  © Instagram/katjakrasavice

Am Samstag wurde dieses Datum aber mit einer fragwürdig-schlüpfrigen Aktion über den Haufen geworfen.

"Nackt im Auto durch Leipzig", schrieb Katja Krasavice zu mehreren Videos, die sie am späten Nachmittag postete. "Wie ihr wisst erscheint bald die single meines Albums „BOSS BITCH“. Ich habe in Leipzig meinen Tanga - den ich beim Dreh zu meiner ersten Single getragen habe VERSTECKT. Auf dem Tanga steht Titel der Single und das Datum wann sie raus kommt. An die Person die es findet - schreib mir bitte bei Insta und schick mir ein Bild von dem Text auf dem Tanga ich antworte dir", ergänzte die "Promi Big Brother"-Teilnehmerin. (Rechtschreibung übernommen)

Und tatsächlich: Die 22-Jährige saß lediglich mit einem pinkfarbenen Tanga "bekleidet" hinterm Steuer, hielt ihre Hände vor die gemachten Brüste. Sie wolle ein wenig durch Leipzig fahren, am Augustusplatz im Zentrum der Stadt halten und ihren Slip dort versteckt platzieren.

Kurze Zeit später wurde das Höschen von einem glücklichen jungen Mann gefunden. Drauf stand: "GUCCI GIRL 26.07.19". Er schoss ein Beweisfoto, schickte es der gebürtigen Tschechin. Und die postete es auf ihrem Profil. Katja Krasavice bestätigte: "Es ist raus. Meine erste neue Single vom Album „BOSS BITCH“ wird GUCCI GIRL heißen und die Single + Musikvideo erscheint am 26.07.19."

Schon am kommenden Freitag also hat das Warten ein Ende. Dann wird das musikalische Portfolio der erfolgreichsten deutschen Erotik-YouTuberin um vorerst einen Song erweitert.

Teaser zum Album "Boss Bitch"

Mehr zum Thema Katja Krasavice:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0