Vertrag mit Warner: Katja Krasavice lässt die nächste Bombe platzen

Leipzig/Hamburg - Die Nachrichtenflut zu Katja Krasavices (22) Debüt-Album nimmt kein Ende. Nachdem der Youtube-Star am Montag den Release der Platte für Januar 2020 ankündigte, ist nun auch bekannt, mit wem Katja einen Vertrag für den Release unterzeichnete.

Zur Vertragsunterzeichnung erschien Katja sogar im Business-Look.
Zur Vertragsunterzeichnung erschien Katja sogar im Business-Look.  © Screenshot/instagram.com/katjakrasavice/

Dabei handelt es sich um kein geringeres Label, als Warner Music, wie Katja selbst zu einem neuen Foto auf Instagram schrieb.

Darauf zu sehen: Die selbsternannte "Barbie in Boss Bitch" vor den Büros von Warner Germany in Hamburg.

Kleine Nachhilfestunde: Größen wie Ed Sheeran, Bruno Mars, A-ha, Rita Ora, Cardi B und "Korn" sind bereits bei Warner unter Vertrag.

Verräterische Bemerkung: Ist Anna Heiser wieder schwanger?
Anna und Gerald Verräterische Bemerkung: Ist Anna Heiser wieder schwanger?

Auch Musiklegende Prince sowie Rapper Mac Miller veröffentlichten ihre Musik über das Label. Nun reiht sich auch Katja in die Riege der Stars ein.

"Die Verträge sind unterschrieben", so die Erotik-Youtuberin weiter unter dem Foto. "Es war und ist sehr, sehr viel Arbeit und ich fühle mich wie eine mit Luft raus gelassene Gummi Puppe. Aber dafür bekommt ihr ein krasses Album."

Das Debüt der 22-Jährigen hört passend auf den Namen "Bossbitch" und soll am 22. Januar 2020 unter anderem in einer limitierten Box erscheinen. Darüber hinaus werde noch im Juli die erste Single veröffentlicht.

Zeitgleich zur Ankündigung des Album löschte Katja all ihre Fotos auf Instagram (TAG24 berichtete). Seitdem finden sich unter dem Account lediglich drei Bilder, die sich allesamt um "Bossbitch" drehen. Die Werbekampagne läuft bereits auf Hochtouren.

Mehr zum Thema Katja Krasavice: