Katy Perry zieht für die US-Wahl blank

Katy Perry (31) zieht für den US-Wahlkampf blank.
Katy Perry (31) zieht für den US-Wahlkampf blank.

Los Angeles - Der US-Wahlkampf geht in die heiße Phase - denn Katy Perry (31) macht sich nackig.

In einem Video für den Kanal "Funny or Die" gibt die Freundin von Orlando Bloom (39) alles, um die Wählerschaft zu mobilisieren.

Es sei dabei ganz egal, in welchem Zustand man zur Wahl gehe. "Ihr könnt wirklich scheiße aussehen beim Wählen", so die Sängerin, während sie im US-Flaggen-Pyjama und mit Kaugummis und Lollis in den zersausten Haaren aus dem Bett steigt und sich auf den Weg macht.

Ob im Onesie, im T-Shirt des Freundes oder in Superman-Unterhose - Wählen ist in jedem Look erlaubt. Naja, zumindest in FAST jedem.

"Oder ihr macht es wie ich und schlaft nackt", mit diesen Worten reißt sich Katy den Schlafanzug vom Leib. Nur zwei schwarze Balken bedecken das Nötigste. Doch plötzlich wird sie von zwei Polizisten festgenommen.

"Nein, nein, nein, ich habe die Verfassung gelesen und ich weiß, dass ich nackt wählen darf", verteidigt sie sich noch.

"Hast du sie wirklich gelesen oder nur kurz überflogen?", will die Polizistin wissen.

Da kann sich auch eine Katy Perry nur geschlagen geben. Schade eigentlich, denn mit diesem Look hätte sie bestimmt noch viele Amerikaner mehr zur Wahl gelockt.

Mehr zum Thema Katy Perry:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0