Flugzeug verliert Katze auf Flug nach Amerika

München / Washington - Sowas darf nicht passieren. Als Molly McFadden am 3. Oktober mit Lufthansa von München nach Washington D.C. flog, reisten zwei Katzen im Gepäckbereich mit. Doch eine wurde unterwegs verloren.

Wo steckt Milo bloß?
Wo steckt Milo bloß?  © Facebook Screenshot Molly Jean

Wie USA Today schreibt, hatte die Frau ihre beiden Miezen namens Milo und Beau im Flieger dabei. Die Haustiere reisten in einer Kiste über den Wolken und mussten als übergroßes Gepäck aufgegeben werden, weil sie zu groß für die Kabinen waren.

Soweit, alles so gut. Gegen 20.30 Uhr Ortszeit suchte die Katzenbesitzerin schließlich die Gepäckausgabe am Dulles Airport in Washington D.C. auf, wo zwei Kisten auf ihre Ankunft warteten.

In einer davon befand sich das Tier namens Beau, doch der andere Behälter war beschädigt und leer. Milo hatte sich klammheimlich aus dem Staub gemacht.

Noch immer fehlt von der Samtpfote jede Spur!

Kiste beim Abladen aufgegangen?

"Trotz größter Anstrengungen, einschließlich umfangreicher Suche in der Region, Flyern, dem Aufspüren durch Hunden und Fallen muss Milo noch geortet werden", berichtete die US-Amerikanerin, dass bereits einiges unternommen worden sei, um das verschwundene Haustier wiederzufinden.

Angeblich hat die Lufthansa das Flugzeug und die Umgebung bereits durchsucht, das Tier jedoch nicht wiederfinden können. Es wird nun vermutet, dass beim Abladen der Kiste das Behältnis beschädigt wurde und die Katze irgendwie entkommen konnte.

"Milo ist eine kleine Katze und es ist eine große Welt da draußen", teilte die Besitzerin Milos besorgt via Social Media mit. Eine Sprecherin der US-amerikanischen Lufthansa wiegelt gegenüber USA Today ab, dass die Fluggesellschaft schuld an dem tierischen Missgeschick hätte.

"Die Sicherheit der Tiere, die wir transportieren ist immer unser größtes Anliegen und wir halten uns mit Sicherheit an jede einzelne Sicherheitsmaßnahme", betonte die Lufthansa-Angestellte Christina Semmel.

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0