Auch dieses Festival versinkt im Starkregen

Neu

Heftiger Unfall! 77-Jähriger rammt drei Autos und einen Lkw

Neu

23 Tote bei Bahnunglück in Indien

Neu

Männer rasten aus und verprügeln eigenen Onkel mit Dachlatte

Neu
267

Verschwinden Autos mit Benzin und Diesel jetzt doch?

Bis 2019 läuft das Förderprogramm des Bundes für Elektro- und Hybridautos. Zusammen mit den Autoherstellern teilt sich der Bund die Prämienzahlung an Autokäufer.

Deutschland – Jetzt macht die Bundesregierung ernst: Käufer von Elektrofahrzeugen sollen mit einer Kaufprämie belohnt werden. Obwohl noch unklar ist, wann gezahlt wird, ist die Nachfrage nach den Stromflitzern sprunghaft angestiegen.

Der Zeitpunkt für die Ankündigung der Kaufprämie ist günstig: Direkt nach den Abgasskandalen diverser Autohersteller sind Käufer sensibilisiert. Mit Sicherheit hat das zum Anstieg der Nachfrage nach Elektro- und Hybridmodellen beigetragen. Der Neuwagenvermittler MeinAuto.de aus Köln hat das sogar mit Zahlen ausgewertet.

Die Nachfrage ist um das Fünffache angestiegen

Auch die Ladestationen für E-Autos sollen ausgebaut werden.
Auch die Ladestationen für E-Autos sollen ausgebaut werden.

In den ersten zwei Maiwochen haben sich fünf Mal mehr Leute für Elektro- und Hybridfahrzeuge im Internet interessiert und konkret bei dem Kölner Unternehmen nachgefragt.

Damit das richtig eingeordnet werden kann, sind das hier die Vergleichszahlen aus 2015: Vor dem VW-Diesel-Skandal haben 56,23 Prozent aller Käufer bei dem Neuwagenvermittler nach Benzinern geschaut. Ganze 42,5 Prozent wollten Diesel-Autos.

Dagegen zeigten im Jahr 2015 nur schlappe 0,68 Prozent aller Käufer Interesse an Stromern und Hybriden und 0,59 Prozent an Autos, die mit Gas betrieben werden.

Jetzt im Mai 2016 sind es aber 3,66 Prozent, die ein E-Auto ganz cool finden.

Der Diesel-Skandal hat den Traditions-Autos ziemlich geschadet. Die Nachfrage ist bei allen Marken drastisch eingebrochen. Und zwar um satte 20,50 Prozent auf nur noch 33,75 Prozent.

Ist das die Chance für die umweltfreundlicheren Elektro- und Hybridfahrzeuge?

Die Bundesregierung hat sich ein hohes Ziel gesteckt: Bis 2020 sollen eine Millionen Elektro- und Hybridfahrzeuge in Deutschland fahren. Aktuell sind es unter 50.000 E-Autos, so die autozeitung.de.

Wie hoch ist die Prämie und wer finanziert das alles?

Das Wichtigste für alle Kaufinteressenten zuerst: Für reine E-Autos wird es Gelder von 4.000 Euro pro Auto geben. Hybrid-Fahrzeuge mit ergänzendem Verbrennungsmotos werden mit 3.000 Euro belohnt. Gleichzeitig werden deutschlandweit die Ladestationen mit rund 300 Millionen Euro ausgebaut. Die Kosten für die Kaufprämien für E-Autos und Hybrid-Fahrzeuge teilen sich die Hersteller und der Bund jeweils zur Hälfte. Dabei ziehen die Autohersteller ihren Anteil gleich vom Listenpreis des Autos ab.

Die Gesamtfördersumme ist aber auf 1,2 Milliarden Euro begrenzt. Das Programm läuft bis 30. Juni 2019. Ist der Fördertopf aber vorher leer, dann gibt es nicht mehr. Das heißt, wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Damit rechnet die Bundesregierung auch nach zeit.de.

Wer kann die Prämie beantragen?

Nur E-Autos bis 60.000 Euro Netto-Listenpreis werden gefördert.
Nur E-Autos bis 60.000 Euro Netto-Listenpreis werden gefördert.

Laut autobild.de gibt es die Kaufprämie für jeden, der sich für ein reines E-Auto entscheidet. Wer ein Hybridfahrzeug kauft, bekommt immerhin auch noch etwas.

Beantragen können die Prämie fast alle: Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, Körperschaften und Vereine, auf die ein Neufahrzeug zugelassen wird. Neufahrzeug heißt in dem Fall, dass die Erstzulassung nach dem 18. Mai 2016 erfolgt.

Aber Achtung: Die Prämie fliesst nur für Autos von Herstellern, die sich an der Mitfinanzierung beteiligt haben. Das sind u.a. Volkswagen, Daimler und BMW. Nach Informationen von autobild.de sind aber auch ausländische Autohersteller wie Citroen, Hyundai, Kia, Mitusbishi, Nissan, Peugeot, Renault, Toyota und Volvo dabei.

Außerdem will die Bundesregierung normale E-Autos fördern. Das heißt, dass die Kaufprämie nur beantragt werden kann, wenn der Netto-Listenpreis bei maximal 60.000 EURO liegt.

Das gilt leider auch für die Wagen des Elektro-Herstellers Tesla. Der Tesla Model S kostet in Deutschland nämlich mindestens 82.700 Euro.

Wo können Autokäufer die Prämie abholen?

Autokäufer können beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Abkürzung: Bafa) den Zuschuss beantragen. Das ist das gleiche Amt, das vor 7 Jahren schon die Abwrackprämie bearbeitet hat. Diesmal soll es aber schneller gehen, weil extra neue Mitarbeiter eingestellt werden. Wie genau der Antrag gestellt werden muss, ist noch gar nicht genau klar. In jedem Fall muss wohl der Kaufvertrag vorgezeigt werden, so schreibt die Süddeutsche.

Wegen Schnapsleichen: Deshalb gibt's die Wasserhäuschen

Neu

Schalke schlägt RB zum Saisonauftakt! Pfiffe gegen Timo Werner

1.045

Tödlicher Kreuzungscrash! Drei Menschen sterben bei tragischem Unfall

5.614

Parkhaus entschuldigt sich, nachdem Autos in der Luft hängen

1.882

Tag24 sucht genau Dich!

47.370
Anzeige

Steht wirklich nur Merkel zur Wahl?

2.006

Ups, wie ist das denn passiert?

2.440

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

48.690
Anzeige

Offenbachs Erstklässler zu dick, und Deutsch können sie auch nicht

203

Noch immer Lebensgefahr! Zog hier wirklich ein Tornado drüber?

2.216

Was bringt diese YouTuberin hier so zum Weinen?

448

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.468
Anzeige

Merkel holte sich ihr "Wissen" bei der Bild

2.743

Teenager bittet Geschäftsmann um Rat: Dieser reagiert total unverschämt

2.456

Dicker Bauch schuld an kleinem Penis! So wird er wieder richtig groß

8.363

Darum sind Maite Kelly und Roland Kaiser besser als Helene Fischer

6.535

Der Pfandsammler baut am nächsten Projekt

1.123

Warnung an Touristen! Unwetter sorgt in Tschechien für Chaos

4.159

Erstaunlich! So beeinflussen Tattoos die Schweißproduktion

3.556

Innensenator beschimpft Neonazis als "Arschlöcher"

597

Tuckig und untreu: Sind wirklich alle Schwulen so?

1.423

Hier wird der Erfurter Vergewaltiger von der Polizei zum Haftrichter gebracht

1.943

Schock: Erdogan lässt Deutschen in Spanien-Urlaub festnehmen! Wie ist das möglich?!

5.124

Nach Leichenfund! Polizei sucht diesen gewaltbereiten Mann

3.331

Nach Prügel-Attacke auf Fan: Kollegah soll zahlen!

1.464

Schnauze voll! Frau stoppt Zug wegen betrunkenen Fans

2.633

"Fett und hässlich": So böse wird Ingo beleidigt, doch er schlägt zurück

6.088

Deswegen wird die A4 am Abend für zwei Stunden vollgesperrt

12.635

Verrät uns dieses Bild, wie es bei Bachelorette Jessi und David weitergeht?

3.736

94-jähriger baut Pool für Nachbarskinder: Sein Grund ist bedrückend

5.822

Brandanschlag auf Bahnanlagen! Hier geht gerade nichts mehr

5.870

Mann rastet komplett aus und geht mit Kettensäge auf Autos los

1.639

Leiche im Garten: Das ergab die Obduktion

1.350

Nach Zoff mit muslimischen Badegästen: Förderverein schreibt Brief an Saudi Arabien

4.947

Mitarbeiterin muss als Strafe 100 Kniebeuge machen und stirbt

14.200

Emotionales Geständnis von Sara Kulka: War ihr Leben eine einzige Lüge?

2.931

Doch kein Krebs durch Verbranntes? Forscher entdecken Sensation

6.884

Shitstorm nach Verlobung! Doch vielleicht hat diese Frau es auch verdient...

3.471

Erschossen Rocker den Familienvater vor den Augen seiner Tochter (2)?

8.314

Fahrer kracht in Einkaufszentrum: Mehrere Verletzte, darunter ein Baby

2.364

Thüringer niest: Jetzt ist sein Auto Schrott

1.266

Warum tut sie das? Katzenberger verarscht schon wieder ihre Fans

9.493

Freier im Glück? Mit diesem "GNTM"-Model wurde er jetzt erwischt

2.074

Abgedeckte Dächer, zerschlagene Scheiben: heftiges Unwetter sorgt für Chaos

14.173

Grausame Verstümmelung! Mann schneidet Freundin Nippel mit Schere ab

7.603

Fußgänger erst auf Fahrbahn geschleudert und von Auto überrollt

2.656

Trumps Chefstratege nach seinem Abgang: "Diese Präsidentschaft ist vorbei"

2.032

Baum kracht auf Oberleitung: ICE-Passagiere sitzen stundenlang fest

1.999

Nach Insolvenz: Air Berlin-Inventar auf ebay verscherbelt

8.884

Neuer Fußballer, neues Glück: Katja Kühne macht Liebe zu RB-Star offiziell

10.861

Zehnjähriger Junge bei Fahrrad-Unfall schwer verletzt

741

Unwetter verwüstet komplettes Festival! Besucher verletzt, Notunterkünfte eingerichtet

11.530

Den Beat im Blut! 91-Jähriger Jazz-Musiker spielt noch jeden Tag Schlagzeug

106

Zwei Tote und über 50 Verletzte bei Festzelt-Einsturz

20.845

"Hau ab"-Rufe und Pfiffe für die Kanzlerin in Herford

5.968
Update