Schrecklicher Fund: Vermisster Mann wird tot aus Bach geborgen Neu Spionierte er für den IS? Mutmaßlicher Terrorist vor Gericht Neu Das schönste Gesicht der Kölsch-Rocker BAP ist eine Dresdnerin Neu Nach wochenlangem Training: Soldaten aus Deutschland bewachen die Queen Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.156 Anzeige
5.493

Gerade erst eröffnet! Dieses Behindertenheim muss schon wieder schließen

Gerade erst wurde die Fördereinrichtung für Behinderte in Hartha feierlich eröffnet.
Der feierlichen Einweihung des Förderzentrums folgte unmittelbar die 
vorläufige Stilllegung. Es fanden sich nicht genug Behinderte.
Der feierlichen Einweihung des Förderzentrums folgte unmittelbar die vorläufige Stilllegung. Es fanden sich nicht genug Behinderte.

Hartha - Unmittelbar nach der feierlichen Einweihung wurde eine nigelnagelneue Fördereinrichtung für Behinderte schon wieder geschlossen.

Das 1,2 Millionen Euro teure Objekt steht nun ungenutzt im Gewerbegebiet von Hartha. Grund: Die Praxis hat mitunter die äußerst gemeine Angewohnheit, sich nicht an die Vorgaben der Theorie zu halten.

Der 550 Quadratmeter große Flachbau ist für die Betreuung von 18 besonders schwer Behinderten gedacht, die nicht oder nur stark eingeschränkt in der benachbarten Behindertenwerkstatt der Diakonie eingesetzt werden können. Weil der errechnete Bedarf so hoch war, wurden alle Hebel in Bewegung gesetzt, um fristgerecht zu öffnen.

Laut übereinstimmenden Prognosen des Landkreises Mittelsachsen und des Kommunalen Sozialverbandes (KSV), der die Betreuung dann auch mit einer Pauschale finanziert (rund 18.000 Euro pro Jahr und Klient), müsste die Einrichtung gut ausgelastet sein. Doch es fanden sich bis jetzt nur sechs Behinderte.

Träger des Objektes ist die Diakonie Döbeln. Geschäftsführer Thomas Richter: „Eine Inbetriebnahme mit nur sechs belegten Plätzen ist wirtschaftlich nicht vertretbar, der logistische Aufwand und das Personal wären zu teuer.“ Er hofft, dass er in den nächsten vier bis sechs Wochen noch mindestens drei weitere zu Betreuende findet, um die Einrichtung zu eröffnen.

Bei der KSV geht man allerdings noch von einigen Monaten aus. Zu lange sollte man das Objekt nicht leer stehen lassen. Sonst fordert die Sächsische Aufbaubank, mit 850.000 Euro größter Finanzier, wohl die Fördermittel zurück.

Den Handwerkern wurde vor der Eröffnung richtig Druck gemacht, damit die 
Einrichtung termingerecht eröffnen konnte.
Den Handwerkern wurde vor der Eröffnung richtig Druck gemacht, damit die Einrichtung termingerecht eröffnen konnte.
Für 1,2 Millionen Euro wurde das Betreuungszentrum für Behinderte in Hartha gebaut. Es steht für unbestimmte 
Zeit leer.
Für 1,2 Millionen Euro wurde das Betreuungszentrum für Behinderte in Hartha gebaut. Es steht für unbestimmte Zeit leer.

Fotos: Dietmar Thomas, Peter Zschage

Star-Glanz in Dresden! Engel Kristen Stewart auf dem Weg nach Moritzburg Neu Das Baby ist da! Pippa Middleton ist jetzt Mama Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 8.112 Anzeige Morddrohungen an Baby Milan: So schlecht ging es den BTN-Stars Matze und Jenefer Neu PRAG endlich auf Tour! Wir haben sie getroffen Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.353 Anzeige Kleinflugzeug brennt aus und stürzt ab: Zwei Insassen sterben 1.624 Forderung der Union: Länder sollen Kita-Geld auch wirklich an Kommunen weitergeben 316 Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 1.144 Anzeige Dieser europäische Meister will Usain Bolt unter Vertrag nehmen! 1.337 Prozess geplatzt: Verhandlung gegen Ex-Ehefrau von Schottdorf wird verschoben 56 Das ging schnell! Nach Twitter-Ausstieg meldet sich Hochstapler Postel zurück 693 Postbotin widerfährt schreckliches Unglück bei der Arbeit 405 Volle Breitseite! Ätzt Lilly Becker hier öffentlich gegen Ex Boris? 1.384
Unwetter in Südfrankreich fordern zwölf Tote 842 Auch Google sagt ab! Warum will keiner zum großen Scheich-Gipfel? 782
Ist er Mandy Capristos neuer Freund? 1.006 Statt Online-Pranger: AfD will Kummerkasten einrichten 522 Tierische Aktion: Polizei-Eskorte begleitet Schwan bei Spaziergang 106 Unter Tage von Maschinenteil getroffen: Bergarbeiter stirbt 1.715 Entscheidet hessische Landtagswahl über Zukunft von Angela Merkel? 1.198 Brutale Blutgrätsche gegen Sergio Ramos! England feiert Dier 3.075 "Ich war gestresst!" Pflegehelferin misshandelt Seniorin (75) und kassiert diese Strafe 1.276 Für mehr Güterverkehr: Bahn streicht Fahrten auf viel befahrener Strecke 1.162 GZSZ-Drama spitzt sich zu: Nimmt Luis sich das Leben? 1.923 Schrecklich: Mädchen (7) stürzt in heißen Teer! 4.083 Karriere-Aus für krebskranken Sohn? Michael Bublé packt aus! 1.036 Identifizierter Geiselnehmer vom Kölner Hauptbahnhof überlebt Not-OP 1.381 Auf der Flucht! Diese braune Kuh wird polizeilich gesucht 724 Unfassbar! Patienten müssen 18 Jahre auf Termin beim Arzt warten 2.526 Jetzt kritisiert Ministerpräsident Kretschmann Satire-Palmer! 510 Toter Iraker neben Landstraße: Polizei nimmt zwei Männer fest 2.244 Zur Geburt: AfD will Baby-Boxen mit Kuscheltier & Co. verschenken 1.111 22-Jähriger rastet aus und beißt Polizisten 190 Vermisster 25-Jähriger tot aus dem Riemer See geborgen 1.203 Schluss, aus, vorbei: Darum muss der Puppen-Puff schließen! 2.441 26-Jähriger stirbt im Krankenhaus nach Sturz von Bank 1.746 Deutschland-Konzerte von Conchita Wurst abgesagt! 3.019 Unfassbar, was dieser Mercedes-Fahrer alles geladen hat 3.375 Frau nach Sex-Unfall gelähmt: Jetzt verklagt sie die Bettenfirma 5.262 Wohnmobil explodiert an Tankstelle: Frau verletzt 6.874 Im Fall der Journalistin Tolu: Ehemann darf Türkei verlassen 353 Berliner Polizei-Präsidentin sagt Araber-Clans den Kampf an 423 Arzt soll Patienten mit Hepatitis C infiziert haben! 1.086 Update Flixbus-Unfall mit 22 Verletzten: Ist der Busfahrer der Schuldige? 4.372 Katholische Kirche lässt sich Trauungen fürstlich bezahlen 1.282 "Hatte es eilig!" Raser-Oma (80) mit Tempo 155 in 80er-Zone geblitzt 1.665 Lkw rammt Schulbus! Neun Verletzte, darunter sechs Kinder 799 Zugunglück bei Düsseldorf mit 50 Verletzten: Schuldfrage geklärt 2.936