Keanu Reeves zeigt sich mit neuer Freundin Alexandra Grant

Los Angeles - Für Keanu Reeves (55) lief es privat bislang längst nicht so großartig wie auf der Kinoleinwand. Vor fast 20 Jahren starb seine damalige Freundin bei einem Autounfall. Nun hat der Action-Star anscheinend wieder Mut gefasst und sich mit einer neuen Frau in der Öffentlichkeit gezeigt.

Keanu Reeves (55) bei der Weltpremiere von "John Wick: Kapitel 3".
Keanu Reeves (55) bei der Weltpremiere von "John Wick: Kapitel 3".  © Evan Agostini/Invision/AP/dpa

Alexandra Grant ist der Name der neuen Geliebten. Aktuelle Fotos vom LACMA Art + Film-Event in Los Angeles zeigen, wie die 46-jährige Künstlerin ihrem "Neo" die Hand hält und ihm liebevoll in die Augen schaut.

Tatsächlich kennen sich Keanu Reeves und Alexandra Grant bereits seit vielen Jahren. 2011 arbeiteten sie etwa gemeinsam an der Gedichtsammlung "Ode to Happiness" und dem Buch "Shadows", wie Daily Mail berichtet.

Außerhalb der Arbeit sollen sich Reeves und Grant schon oft über Kunst, Philosophie und Religion unterhalten haben. Kürzlich wurden sie zusammen beim Abendessen in Santa Monica, Kalifornien entdeckt.

Ob der Schauspieler und die Künstlerin dauerhaft zusammenkommen und vielleicht sogar heiraten werden, lässt sich bislang noch nicht sagen. Zumindest sehen beide aber schon einmal sehr glücklich miteinander aus.

Dass der "John Wick"- und "Matrix"-Star seine neue Romanze geheim halten wollte, ist auf jeden Fall nachvollziehbar: Seine Ex-Freundin Jennifer Syme starb 2001 bei einem Autounfall. Nur wenige Monate zuvor war ihre gemeinsame Tochter Ava tot zur Welt gekommen.

Gleich zwei geliebte Menschen verlor Keanu Reeves innerhalb kurzer Zeit - da kann man dem gefeierten Action-Star, der sich mit "John Wick" zurück ins Kino kämpfte, nur wünschen, dass ihm im Privatleben endlich auch das vergönnt sein wird, was er auf der Leinwand längst geschafft hat - nämlich viel Erfolg, Liebe, Anerkennung und Geborgenheit.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0