Das wäre was! Kehrt Steffen Henssler als TV-Koch zu Vox zurück?

Köln - Am Sonntag zeigte Steffen Henssler beim Sommer-Special von "Grill den Profi" auf Vox mal wieder sein Können als TV-Koch. Eigentlich sollte die Rückkehr an den Fernseh-Herd eine einmalige Angelegenheit werden. Eigentlich ...

Steffen Henssler hatte sichtlich Spaß an alter Wirkungsstätte.
Steffen Henssler hatte sichtlich Spaß an alter Wirkungsstätte.  © RTL/Frank W. Hempel

Vier Jahre lang war der 46-Jährige für den Kölner Sender mit dem Erfolgsformat "Grill den Henssler" unterwegs, ehe er im Sommer 2017 seinen Abschied bekannt gab.

Henssler wechselte zu ProSieben, wo er mit der Show "Schlag den Henssler" die Nachfolge von Stefan Raab antrat. Allerdings wollten immer weniger Zuschauer einschalten, weshalb Henssler in der vergangenen Woche das Handtuch warf und die Sendung mit sofortiger Wirkung eingestellt wurde (TAG24 berichtete).

Dann folgte der Auftritt bei "Grill den Profi" und siehe da: Henssler präsentierte sich in Bestform, gewann und erfreute seine Fans, die auf der Facebook-Seite der Sendung ihre Begeisterung zum Ausdruck brachten.

Da auch die Quote stimmte - fast 1,5 Millionen Menschen schauten zu - scheint Vox darüber nachzudenken, Steffen Henssler wieder häufiger vor die Kameras zu locken.

"An der Marke 'Grill den Profi' wollen wir in Zukunft festhalten. Dazu sind wir mit Steffen in konstruktiven Gesprächen", heißt es auf der Facebook-Seite.

Also liebe Henssler-Fans: Es besteht jede Menge Hoffnung, dass Euer Star demnächst wieder häufiger im TV den Löffel schwingen wird.

Titelfoto: RTL/Frank W. Hempel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0