"Ich bin zurück bei GZSZ!" Mega-Comeback von Susan Sideropoulos?

Susan Sideropoulos bei einer Wohltätigkeitsgala in Berlin.
Susan Sideropoulos bei einer Wohltätigkeitsgala in Berlin.  © DPA

Berlin - Das wäre das Comeback des Jahres. Zehn Jahre lang schlüpfte Susan Sideropoulos bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in die Rolle der Verena Koch. Steht die 37-Jährige vor einem Comeback?

Vor einigen Tagen heizte sie selbst die Gerüchte an. In ihrer Instagram Story verkündete sie laut "Berliner Kurier": "Ja hallo meine Lieben, ich kann es jetzt endlich sagen – ich bin zurück bei GZSZ! Und nicht allein, sondern mit Dominik."

GZSZ-Fans sollten sich aber nicht zu früh freuen. Immerhin starb Verena vor knapp sechs Jahren den Serientod. Ausgerechnet der damals angehende Arzt Phillip Höfer (Jörn Schlönvoigt, 31) verursachte einen tödlichen Verkehrsunfall.

Eine Rückkehr von Dominik Gundlach (Raul Richter, 30) zum Kolle-Kiez dürfte sich ebenfalls schwierig darstellen lassen. Auch er starb 2014 den Serientod.

Wahrscheinlich meint sie mit dem Comeback aber auch gar nicht die beliebte Daily-Soap, sondern die neue Webserie "Die Akte Gerner". (Tag24 berichtete) Insgesamt vier Folgen hat RTL dem GZSZ-Fießling spendiert. Neben Raul Richter werden auch andere ehemalige GZSZ-Stars wie Janina Uhse oder Alexandra Neldel zu sehen sein.

Doch wer weiß, vielleicht sehen wir Susan Sideropoulos ja auch wieder im Hauptprogramm. Schließlich tauchte Verena bereits schon einmal in einem Traum von Leon Moreno (Daniel Fehlow, 42) wieder auf.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0