Liebe liegt in der Landluft! Das sind die Neuen bei "Bauer sucht Frau" Top Aldi Süd trifft mit witziger Leinöl-Werbung genau den Nerv der Kunden Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 1.980 Anzeige Mega Verwandlung: Kaum zu glauben, wie Bachelor Oliver Sanne mal aussah Top
5.223

Kein Abi, kein Studium: SPD-Frau lügt sich Lebenslauf zusammen

Essen - Dreister geht es kaum: Petra Hinz (54), die für die SPD im Bundestag sitzt, hat in ihrem Lebenslauf gelogen. Sie hat weder Abitur gemacht, noch hat sie ein Jura-Studium absolviert.
Petra Hinz (54) hat in ihrem Lebenslauf gelogen.
Petra Hinz (54) hat in ihrem Lebenslauf gelogen.

Essen - Dreister geht es kaum: Petra Hinz (54), die für die SPD im Bundestag sitzt, hat in ihrem Lebenslauf gelogen. Sie hat weder Abitur gemacht, noch hat sie ein Jura-Studium absolviert.

Über Jahre hinweg hatte sie behauptet 1984 ihr Abitur abgelegt und das erste und zweite juristische Staatsexamen absolviert zu haben. Bislang war ihr Schwindel nicht aufgeflogen.

Die Essenerin lies über ihren Anwalt mitteilen, dass sie alles nur erfunden habe. „In der Rückschau vermag Frau Hinz nicht zu erkennen, welche Gründe sie seinerzeit veranlasst haben, mit der falschen Angabe über ihren Schulabschluss den Grundstein zu legen für weitere unzutreffende Behauptungen über ihre juristische Ausbildung und Tätigkeit“, heißt es in der Erklärung des Anwalts.

Hinz habe 1983 an einem Berufskolleg die Fachhochschulreife abgelegt, wollte später auf dem zweiten Bildungsweg ihr Abitur nachholen, gab dies aber aus Zeitgründen nach einem Jahr wieder auf.

„Es ist klarzustellen, dass Frau Hinz zu keinem Zeitpunkt rechtsberatend tätig war“, schreibt der Anwalt weiter. „Das politische Engagement von Frau Hinz war und ist von Aufrichtigkeit und Integrität geprägt.

Sie ist daher sehr bestürzt, nicht die Courage aufgebracht zu haben, für ihr Fehlverhalten geradezustehen.“ Auch entschuldigte sich die SPD-Frau bei Freunden, Familie und Wegbereitern.

Seit Januar 2005 war Hinz für die SPD Essen im Bundestag. Heraus kam die dreiste Lebenslauf-Lüge nur, weil sich ehemalige Mitarbeiter ihres Büros anonym über Mobbing und Schikanen ihrerseits beschwert hatten.

Welche Konsequenzen die SPD aus dem Fall zieht, ist noch unklar.

Update 15.37 Uhr: Die SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Hinz legt ihr Bundestagsmandat nieder. Das teilte die von ihr beauftragte Rechtsanwaltskanzlei Heinemann [&] Partner am Mittwoch mit. Hinz hat eingeräumt, wesentliche Teile ihres Lebenslaufes erfunden zu haben.

Foto: dpa

Atemberaubend: Die offiziellen Hochzeitsfotos von Meghan und Harry sind da! Top Verbindungen zur Mafia: Ehemaliger Bayern-Spieler muss vor Gericht Neu Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 8.719 Anzeige Mysteriöses Virus tötet Menschen in Indien: Es gibt keine wirkungsvolle Behandlung! Neu Tankstelle überfallen! Mann bedroht Kunden und Angestellten mit Pistole Neu Megavertrag! Kicken Iniesta und Podolski bald gemeinsam? Neu Streit eskaliert: 20-Jähriger mit abgebrochener Flasche erstochen Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 15.580 Anzeige Vierjähriger leblos im Wasser treibend gefunden: Wo waren die Eltern? Neu Sechs Verletzte! Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei Neu Ärzte können es nicht glauben: Wird diese Frau mit 70 Jahren noch einmal Mutter? Neu Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 8.858 Anzeige Mann will mit Ethanol Lagerfeuer entfachen: Plötzlich brennen drei Frauen Neu Vater rührt mit Hochzeitsrede Tausende Menschen zu Tränen Neu Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 3.536 Anzeige Vergiftet! Dutzende Schulkinder nach Unterricht im Krankenhaus Neu Sonderfolge: Hier zeigt Horst Lichter seine Lieblingsstücke Neu
Bus bei Meisterfeier von Roter Stern Belgrad abgefackelt! Neu Schlimmer Verdacht: Musste Familienvater sterben, weil der Anschnallgurt riss? Neu 285.000 Euro Schaden! Ferrari und Porsche bei illegalem Rennen geschrottet? Neu Absoluter Schockmoment: Wohnmobil stürzt fast Abhang hinunter! Neu Er starb im Alter von 65 Jahren: Trauer um rbb-Moderator Jürgen Jürgens Neu Nach royaler Hochzeit: Gäste verscherbeln Geschenktüten auf Ebay 3.378 30 Jahre nach brutalem Mord an Deutscher: Zwei Männer in Haft 2.222 Lawine reißt Autos mit, auch eine Sächsin unter den Opfern 5.652 Mann blickt aus dem Fenster und kann nicht glauben, was er da sieht 6.473 Kaviar statt Cordon bleu: Diese Familie hat genug vom armen Plattenbau-Leben 1.466 Wegen Facebook-Posting landet diese junge Frau für Monate im Knast 2.233 Was krabbelt denn hier für ein mysteriöses Tier? 618 Mit abgebrochenen Bierflaschen zugestochen: Die Polizei fahndet 1.030 Was für eine süße Sensation! Weißes Rentier-Baby erobert Herzen 346 Chef zerhackt Angestellte (16) in Stücke, als sie ihn nach Geld fragt 3.583 Gnadenlos! "Alpha Female" zerlegt Micaela Schäfer im Wrestling-Ring 1.508 Welche deutsche Promi-Lady zeigt uns denn hier ihren Knackpo? 1.744 Wen Pietro Lombardi einfach nur phänomenal findet 502 Kein Witz! Mann ruft Polizei, weil er von Schwein verfolgt wird 1.158 Sie verfolgten einen Raser: Zivilfahnder überschlagen sich 2.042 Zu freizügig und zu dünn? GNTM-Siegerin kassiert heftigen Shitstorm 2.450 Schock! Ex-Bundesliga-Profi Marcelinho soll in seiner Heimat ins Gefängnis 829 Trauer um Manfred Schaub: Hessens stellvertretender SPD-Chef ist tot 172 Alte Fehde eskaliert: Bauern gehen mit Stock und Messer aufeinander los 980 "Zwei eingesperrte Hunde!": Doch die Polizei findet etwas ganz anderes 3.931 Sprang ein Vater vom Dach, nachdem er seinen Sohn umgebracht hat? 1.063 DFB-Eklat und Medaillenwurf: Wagner mit "scheiß Woche" 3.590 "Du bist ein großes Vorbild": Emotionales Bushido-Foto sorgt bei Fans für weiche Knie 1.601 Totalschaden! Taxifahrerin schläft am Steuer ein 91 Maskierter zieht im Lokal Messer und geht auf Angestellten los 130 Sex-Chats mit Kindern: Ein Dutzend Priester suspendiert 726 Messer in den Bauch gerammt: Attacke in Flüchtlingsunterkunft 3.104 Leiche auf 7.200 Metern Höhe gefunden: Bergsteiger (36) stirbt am Mount Everest 2.029 Schottersteine! ICE in voller Fahrt beworfen und schwer beschädigt 6.720