Loveparade-Katastrophe kommt jetzt doch vor Gericht!

Top

Linksradikale wollen mitten durchs Myfest marschieren

Neu

Verfahren gegen "Bürgerwehr" wegen geringer Schuld eingestellt!

Neu

Mann spaziert mit 3,3 Promille über die Gleise

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.602
Anzeige
1.102

Kein Beitritt bei Todesstrafe - so reagiert die Politik auf Erdogan

Ankara/Berlin - Die Sorgen in Berlin wegen der Türkei wachsen. Die Bundesregierung stellt klar: bei Wiedereinführung der Todesstrafe keine Aufnahme in die EU. Die Visafreiheit rückt weiter in die Ferne.

Ankara/Berlin - Die Sorgen in Berlin wegen der Türkei wachsen. Die Bundesregierung stellt klar: bei Wiedereinführung der Todesstrafe keine Aufnahme in die EU. Die Visafreiheit rückt weiter in die Ferne.

Deutschland sieht für die Türkei keinen Platz in der Europäischen Union (EU), falls Präsident Recep Tayyip Erdogan die Todesstrafe wieder einführt. Die Bundesregierung machte am Montag deutlich, dass dies für die ohnehin schwierigen Verhandlungen über einen EU-Beitritt das Ende bedeuten würde.

Zudem gibt es nach der Festnahme- und Versetzungswelle in Militär und Justiz immer größere Zweifel, dass die geplante Visafreiheit für türkische Staatsbürger tatsächlich kommt.

Nach Erdogans Überlegungen für eine Rückkehr zur Todesstrafe infolge des gescheiterten Putsches ließ Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) klarstellen: "Wir lehnen die Todesstrafe kategorisch ab. Ein Land, das die Todesstrafe hat, kann nicht Mitglied der Europäischen Union sein."

Die Todesstrafe wurde in der Türkei seit 1984 nicht mehr vollstreckt. Seit 2004 ist sie abgeschafft.
Die Todesstrafe wurde in der Türkei seit 1984 nicht mehr vollstreckt. Seit 2004 ist sie abgeschafft.

Regierungssprecher Steffen Seibert verwies zudem darauf, dass sich die Türkei über Zusatzprotokolle zur Europäischen Menschenrechtskonvention verpflichtet habe, keine Hinrichtungen mehr zu vollstrecken. CDU/CSU-Fraktionschef Volker Kauder sagte ebenfalls:

"Wenn die Todesstrafe beschlossen werden sollte, dann sind die Verhandlungen sicher am Ende." Ähnlich äußerte sich Bundestagspräsident Norbert Lammert (ebenfalls CDU).

Wegen der Festnahmewelle in der Türkei gibt es in Berlin zunehmend Befürchtungen, dass Erdogan künftig noch autoritärer regieren will. Zudem beobachtet man mit Sorge, dass auch der Ton zwischen Erdogan-Anhängern und -Gegnern in der Bundesrepublik härter wird.

In Deutschland leben mehr als drei Millionen Menschen mit türkischen Wurzeln.

CDU-Bundesvize Julia Klöckner betrachtet die Entwicklung der Türkei mit "großen Bauchschmerzen". Ein Staatsoberhaupt, das darüber nachdenke, die Todesstrafe einzuführen, entschließe sich gegen einen EU-Beitritt.
CDU-Bundesvize Julia Klöckner betrachtet die Entwicklung der Türkei mit "großen Bauchschmerzen". Ein Staatsoberhaupt, das darüber nachdenke, die Todesstrafe einzuführen, entschließe sich gegen einen EU-Beitritt.

Den Putschversuch von Teilen des Militärs hatte die Bundesregierung gleich in den ersten Stunden verurteilt. Merkel verzichtete bis Montagmittag jedoch auf ein Telefonat mit dem Präsidenten.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hielt hingegen Kontakt mit seinem türkischen Kollegen. Der SPD-Politiker äußerte die Hoffnung, dass sich der gescheiterte Putsch zu einem «Weckruf für die türkische Demokratie» entwickelt.

Demgegenüber meldeten führende Unionspolitiker große Bedenken gegen eine EU-Annäherung des Landes an. Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) sagte: "Ernsthaft kann man mit so einem Land jetzt keine Beitrittsverhandlungen führen."

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) meinte: "Mehr Erdogan, weniger Rechtsstaat - das ist meine Befürchtung." CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer forderte den sofortigen Stopp der Gespräche.

Seibert machte aber klar, dass es kein Entgegenkommen bei den Bedingungen für die Visafreiheit geben werde.
Seibert machte aber klar, dass es kein Entgegenkommen bei den Bedingungen für die Visafreiheit geben werde.

Auf das Flüchtlingsabkommen der Türkei mit der EU sieht die Bundesregierung hingegen aktuell keine Auswirkungen.

"Wir sind der Überzeugung, dass das getrennt zu sehen ist», sagte Regierungssprecher Seibert. Die EU werde ihre Zusagen aus dem Abkommen erfüllen. "Wir erwarten das auch von der Türkei."

Seibert machte aber klar, dass es kein Entgegenkommen bei den Bedingungen für die Visafreiheit geben werde.

"Das kann weiterhin nur erfolgen, wenn alle Bedingungen (...) erfüllt sind."

Ursprünglich hätte die Visumpflicht schon im Juli fallen sollen. Dieser Termin hat sich aber verschoben, weil die Türkei noch nicht alle 72 Bedingungen erfüllt hat, darunter die Reform der türkischen Anti-Terror-Gesetze.

Fotos: imago

Leiche in verbranntem Auto: Identität weiterhin unklar

Neu

Mutmaßlicher Mörder von Thu T. geschnappt

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.694
Anzeige

Polizei findet blutüberströmtes Baby in Wohnung: Mutter gesteht Mord

Neu

1,80 Meter hoher Zaun soll Schule vor Junkies und Huren schützen

Neu

Shitstorm! Rihanna setzt sich den Kopf der Queen auf

Neu

Migranten treten auf Lesbos in Flüchtlingslager in Hungerstreik

Neu

Exklusiv! Peter Neururer und Hans Sarpei hautnah

Neu

So lernte Jennifer Lopez ihre neue Liebe Alex Rodriguez kennen

460

YouTube-Skandal: Krasavice und Co. fordern Nacktfotos minderjähriger Fans!

4.047

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.203
Anzeige

Was machen denn diese Ziegen im Polizeiauto?

869

Irgendetwas fehlt doch auf diesem Foto von den Victoria's Secret-Models

4.728

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.838
Anzeige

Edeka bringt Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatte-Duft auf den Markt

1.437

Mit diesen sieben Tipps verhinderst Du stinkende Fürze

4.951

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.576
Anzeige

Banden sie einen Flüchtling an einen Baum? Heute stehen diese Männer vor Gericht

4.741
Update

Diese Promis vernaschten Melanie Müllers Malle-Wurst

2.229

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.958
Anzeige

Ehemaliger Bundesliga-Profi und Nationalspieler erhängt sich in seinem Haus

24.716

Krebskranke 20-Jährige hatte nur einen Wunsch: Schön zu sterben

4.086

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

Anzeige

Großfahndung! Mann weiß nach Crash nicht mehr, wie viele Leute in seinem Auto saßen

15.176

Wagenknecht bedauert Erfolg Macrons bei der Frankreich-Wahl

4.895

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.459
Anzeige

Mann schleudert Ast auf fahrendes Auto: 7-Jährige verletzt

2.060

Internationaler Haftbefehl! Wo steckt der Mörder von Thu T.?

4.647

Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.849

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

5.159

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

6.886

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

8.631

19-Jährige macht per Spotify Schluss

4.539

Einbrecher stolpert über zwei Leichen

4.564

Marathon-Läufer stoppt, um Kollabiertem über die Linie zu helfen

2.422

Frau denkt, dass sie Migräne hat - einen Tag später stirbt sie

13.275

"Ich wollte das auf gar keinen Fall!" So ungeplant verlief die Geburt von Isabells Tochter

982

Neuer Shitstorm bei "DSDS": Flog die Falsche raus?

19.443

Brigitte Nielsen kommt wieder!

1.337

12-Jähriger fährt mit Auto 1000 Kilometer durch Australien

2.136

Schwager von Bayern-Profi Vidal auf offener Straße erschossen

9.318

Schweiger wettert weiter: Nun muss der Henssler dran glauben

6.810

Mann entdeckt Goldschatz im Klavier

4.177

24-jährige Frau stirbt nach Sturz aus dem Fenster

6.096

Polizei ertappt nach Verfolgungsjagd zufällig Räuber auf frischer Tat

2.520

Nackter Protest gegen Le Pen bei Frankreichwahl

2.571

Horror-Fund! Feuerwehrmann entdeckt verbrannte Leiche in Auto

6.489

Hat die CDU schon wieder einen Wahlslogan geklaut?

1.204

Diese beiden führen die AfD in den Bundestags-Wahlkampf

2.435

46-Jähriger überwältigt pöbelnden Messermann in Bahn

4.861

Sex verboten! Hotelgäste finden diesen Zettel in ihrem Zimmer

7.741

Hasch-Forscher suchen noch 23.000 Kiffer für die Wissenschaft

4.743

Drama! Beerdigung von Christine Kaufmann abgesagt

12.152

Wo ist Jessica? Mutter sucht auf Facebook verzweifelt nach vermisster Tochter

9.686
Update