Kein Bock auf Kitsch? Dann feier deinen Valentinstag doch einfach voll lässig!

Hamburg – Es ist Donnerstag und es ist Valentinstag. Wer jetzt noch schnell eine Idee braucht, wie die richtige Überraschung für das Herzblatt gelingt, ohne auf Blumen und Pralinen zurückgreifen zu müssen, sollte jetzt die Ohren spitzen. Und auch die Singles kommen hier auf ihr Kosten!

1. Ein Erlebnis-Kaffeekränzchen im Herzen von Ottensen gefällig?

Im Jahr 2009 öffnete die Mutter-Filiale von Torrefaktum in Ottensen die Türen und bringt seit dem Menschen durch Kaffee zusammen.
Im Jahr 2009 öffnete die Mutter-Filiale von Torrefaktum in Ottensen die Türen und bringt seit dem Menschen durch Kaffee zusammen.  © Pressedownload / Foto: Gulliver Theis

Mitten im quirligen Ottensen liegt die Torrefaktum Kaffeerösterei. Hier gibt's Bio-Kaffee nicht als i-Tüpfelchen zum Kuchen, sondern er wird als eigene kulinarische Welt zelebriert.

Was dieses Café besonders macht, ist nicht nur, dass man hier super abhängen kann. Der Kaffee wird auch täglich frisch von Hand und in kleinen Chargen geröstet. Zuschauen und Nachfragen erwünscht! Perfekt für einen entspannten "Coffee to stay".

Wem der Weg nach Ottensen zu weit ist, kann übrigens einfach in der Filiale HafenCity oder im Torrefaktum im Helmut Schmidt Haus am Speersort 1 vorbeischauen.

2. Einfach mal treiben lassen – und das in Eppendorf!

Übrigens: Für ein gemütliches Nickerchen – ob Arm in Arm oder jeder auf seiner Liege – gibt es im Holthusenbad einen extra-großen, gemütlichen Ruheraum mit Decken.
Übrigens: Für ein gemütliches Nickerchen – ob Arm in Arm oder jeder auf seiner Liege – gibt es im Holthusenbad einen extra-großen, gemütlichen Ruheraum mit Decken.  © 123RF

Das Holthusenbad im schicken Eppendorf, gleich um die Ecke der U-Bahn-Station Kellinghusenstraße gelegen, ist DER Tempel für Badekultur in Hamburg.

Im Innenbereich des wunderschönen Altbaus gibt es ein großes Wellenbad und ein 34 °C warmes Thermalbecken, aber das Beste ist natürlich der Sauna- und Massagebereich. Fast alles ist hier im Stil der 1920er Jahre gehalten – schon besonders!

Neben der frisch renovierten Sauna-Landschaft, die auch für Spontane ein tolles Spezial-Programm bietet, überzeugt hier auch das Massageangebot.

Ob allein, als Paar oder mit den Kids: Hier ist die Symbiose aus Vergnügen und Entspannung garantiert.

3. In der Schanze mit den Händen Essen und auf "Spießer" einfach verzichten

Bei Jim Burrito's trifft richtig gute Küchen auf relaxtes Ambiente. Zurücklehnen und Genießen? Kein Problem!
Bei Jim Burrito's trifft richtig gute Küchen auf relaxtes Ambiente. Zurücklehnen und Genießen? Kein Problem!  © 123RF

Bei Jim Burrito's ist das überhaupt kein Problem. In diesem kleinen und vor allem originellen Imbisslokal springt die lockere Atmosphäre quasi automatisch auf die Gäste über.

Die Küche hat sich auf mexikanische Kost und Soul Food spezialisiert. Burritos gibt es hier für Fleischfresser, Veggies oder Veganer – es ist also völlig egal, was Dein Date isst, hier gibt es was Leckeres. Und setzt man sich hier zum Futtern allein an den Tisch, ist das mindestens genauso gerne gesehen wie verliebtes Pärchen-Getuschel.

Die Portionen sind hier übrigens auch variabel und jeden kommt auf seine Kosten. Wir empfehlen: Quesadillas für den kleinen und Burritos für den großen Hunger.

4. Spaziergang für Frischluft-Liebhaber mit anschließendem Absacker an der Waterkant

Der Elbstrand in Hamburg ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert!
Der Elbstrand in Hamburg ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert!  © DPA

Wer keine Lust auf Geldausgeben hat, ist am Hamburger Hafen, beim Altonaer Balkon oder am Elbstrand genau an der richtigen Adresse. Tipp: Ein lockeres Wegbier aus dem hauseigenen Kühlschrank ist hier auch schon am Nachmittag kein Problem, im Gegenteil, das macht locker und ist also auch für frisch Verliebte eine lustige Sache.

Außerdem laden hier viele Ecken zum Verweilen ein: Der Strand in Övelgönne ist perfekt für einen Spaziergang zum "Alten Schweden". Für Faule gibt es Bänke mit Ausblick, zum Beispiel im Fischerspark oder am Altonaer Balkon. Und von den Landungsbrücken aus durch den alten Elbtunnel auf die andere Elbseite zu laufen, ist auch immer wieder schön.

An der Hafenkante findet sich für Euch und einen Kurzen auch immer ein Plätzchen – egal ob in einer urigen Kneipe oder mit einem Pfeffi-To-Go.

5. Es ist (beinahe) Wochenende: Gemeinsam durchdrehen in der Wunderbar!

Achtung, jetzt wird es abgedreht: Dieser ganze romantische Tüddelkram ist nicht so Euer Ding, Ihr steht mehr auf verschwitzte Körper und Engtanz? Es gibt einen Ort, der wie geschaffen für Euch sein könnte: Hamburgs Schrill-Schräge Szenebar auf dem Kiez, die nicht nur "Wunderbar" heißt. Sie ist es auch.

Diesen ganz besonderen Laden in der Talstraße 14 kennt nicht jeder, er ist also die perfekte Location, um ein Date von Deinem Hamburg Insider-Wissen zu überzeugen. Freunde beeindrucken geht hier übrigens auch.

Denn die Location ist nicht nur generell ein super cooler Party-Treff, sondern eine Gay-Bar, ein Mini-Club und eine richtig lässige Party-Adresse in Hamburg.

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0