Karriere-Ende? Was ist los bei Kollegah? 5.007
"Bauer sucht Frau": Schock für Anna und Gerald, Zimmer verwüstet! Top
FC Bayern nach Bundesliga-Frust mit Europa-Lust: Sieg in Piräus? Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 1.631 Anzeige
Notgeil? Diese Verhaftete gibt Vollgas! Neu
5.007

Karriere-Ende? Was ist los bei Kollegah?

Was ist los bei dem Gangsta-Rapper?

Der Rapper Kollegah hat seine Facebookseite gelöscht, alle Fotos bei Instagram rausgenommen und die Videos seines Labels auf YouTube entfernt. Was ist da los?

Von Max Patzig

Düsseldorf - Normalerweise löschen Musiker nur die gesamten Inhalte, wenn etwas richtig Großes ansteht. In diesem Fall dürfte der Hintergrund jedoch ein anderer sein...

Rapper Kollegah im Studio. Arbeitet er an einem neuen Album?
Rapper Kollegah im Studio. Arbeitet er an einem neuen Album?

Wie TAG24 berichtete, steht Rapper Kollegah in einem Rechtsstreit mit einer Dresdner Firma, die Produkte seiner Marke "Deus Maximus" vertrieben hat.

2017 hörte Kollegah einfach auf, die Klamotten zu bewerben. Anfang 2018 lief der Vertrieb dieser Kleidung über eine andere Firma an. Doch der Vertrag soll weiter gelaufen sein, behaupten die Dresdner. Und das ließen sie sich nicht gefallen und fordern nun 410.000 Euro Schadensersatz.

Die Verhandlungen laufen sehr zäh. Es gab noch keine Einigung.

Jetzt aber scheint sich bei Kolle noch mehr Ärger anzubahnen: Über das vergangene Wochenende hat er seinen gesamten Instagram-Stream gelöscht. Bei seinem Label Alpha Music Empire gibt es auf YouTube keine Musikvideos mehr zu sehen.

Grund dafür könnten geleakte WhatsApp-Nachrichten sein, die am Wochenende auf dem YouTube-Kanal des eher unbekannten Rappers Samarita veröffentlicht wurden, berichtet das stets gut informierte Nachrichtenportal für urbane Musik hiphop.de.

Nachdem er alle Fotos und Videos aus seinem Instagram-Account @kollegahderboss löschte, hat der Rapper am Sonntagabend ein neues, altes Foto hochgeladen. Es zeigt ihn als Kind am Klavier.

Emotionales Foto von Kollegah wirft Fragen auf

Im Posting spricht Kollegah in Rätseln.
Im Posting spricht Kollegah in Rätseln.

Anstatt Fragen zu beantworten, wirft der mehrfache Echo-Gewinner eher Fragen auf.

So wünscht er in seinem Posting "allen EX-Alpha-Künstlern das beste auf ihrem weiteren Weg". Damit meint er die Rapper, die bei seinem Label Alpha Music Empire unter Vertrag sind - oder waren. Ob jetzt einige das Label verlassen haben oder er alle Verträge aufgelöst hat, ist unklar. Vorstellbar ist aufgrund der diversen Streitereien beides.

Will er sich eventuell auch komplett aus dem Business zurückziehen? "Ich werde mich nun um familiäre Angelegenheiten kümmern und die anderen Baustellen. Es wird aufgeräumt." Diese fragwürdigen Zeilen sind ebenso in dem für diese Thematik verhältnismäßig kurzen Instagram-Text zu lesen.

Feststeht: Auf YouTube sind keine Videos mehr zu finden, was für eine Vertragsauflösung und somit auch ein Karriere-Ende spricht. Jedoch sind auf den Streaming-Plattformen Spotify, Apple Music und co. nach wie vor die Songs von Kolle, Jigzaw, Gent und anderen zu hören.

"Mit mehr Erfolg kamen aber auch mehr Probleme, Feinde und am Ende Verrat aus dem engsten Kreis." Hier wirft er seinen Wegbegleitern und vor allem engsten Freunden Verrat vor. Angesicht der geleakten WhatsApp-Nachrichten kein Wunder. Wenn man sich im engsten Kreis sicher fühlt und Informationen teilt, die für niemand anderen bestimmt sind, darf sowas nicht passieren. Scheinbar hat er sich in mindestens einer Person geirrt und wurde nun hintergangen. Wie kam Samarita sonst an die Nachrichten?

"Bis dahin wünsche ich meinen loyalen Supportern das allerbeste und danke euch für eure Treue, in guten wie in schlechten Zeiten." Diese Zeilen deuten schon eher eine Auszeit des 35-jährigen Rappers an. Aber ist dies so einfach möglich? Schon in 2,5 Wochen beginnt seine "Monument Tour". 15 Konzerte will er von Mitte Oktober bis Mitte Dezember spielen.

Kollegah schließt seinen Post mit einer Weisheit ab: "Ein Mann kann 100 Jahre leben, und darf 100 Jahre lang Fehler machen, aber niemals den selben Fehler 2 mal, und das werde ich nicht tun" (Schreibweise aus dem Original übernommen). Welche Fehler er meint und was das für seine Fans bedeutet, ist unklar.

Außerdem hat derRapper gerade mit dem Verlust seiner Oma zu kämpfen. In seiner Instagram-Story schrieb er: "Es schmerzt mich zutiefst, dass ich in deiner letzten Stunde aufgrund meiner Umstände nicht bei dir sein konnte."

Unklar ist auch, ob seine Facebookseite (1,7 Millionen Fans) gelöscht wurde oder nur deaktiviert, wie Facebook es nennt. Dabei könnte Kollegah die Seite problemlos wieder online nehmen, sobald er sich melden möchte. Wäre sie gelöscht, wäre sie für immer weg.

Der Gangsta-Rapper lässt seine Fans mit vielen Fragen zurück. Dass es keine Insta-Fotos zu sehen gibt, ist für viele bestimmt noch okay. Aber die Unklarheit darüber, ob die Konzerte stattfinden und wie es dem Rapper persönlich geht, ist für einige andere Fans sicher schwierig.

Die Oma von Kollegah verstarb.
Die Oma von Kollegah verstarb.

Fotos: Matthias Balk/dpa, Screenshot/Instagram/kollegahderboss, Screenshot/Instagram-Story/kollegahderboss

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 5.039 Anzeige
Olympia 2032 in Deutschland? NRW will sich bewerben! Neu
Bässe wummern in Wohnung: Polizei öffnet gewaltsam die Tür und findet ungewöhnliche Störenfriede Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 6.236 Anzeige
Unerwartet: Reiseführer packt diese deutsche Stadt auf Platz 5 weltweit! Neu
Mord-Prozess um die kleine Leonie (†6): Bringen weitere Zeugen die Wahrheit ans Licht? Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.321 Anzeige
Kurz aufs Handy geschaut: Fahrradfahrer (†43) von Zug erfasst Neu
Wüstengöttin Demi Rose versetzt das Netz in Aufruhr Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 3.899 Anzeige
Thailands König schmeißt Geliebte aus seinem Palast: Das ist der Grund Neu
Fall Maddie McCann: Haben Ermittler keine Lust mehr zu suchen? Neu
Sie fraßen ihn bereits auf! Hunde zerfleischen Mann auf Straße zu Tode Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.087 Anzeige
Trio löschte Flammen mit Bier, jetzt hat Brauerei sie belohnt Neu
Trümmerfeld auf der A5: Zwei Schwerverletzte Neu
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Was geschah in der Tatnacht? Neu
Weltneuheit in der plastischen Chirugie: Diese Maschine scannt den ganzen Körper in 3D Neu
"In aller Freundschaft": Harte Kämpfe und Kündigungs-Zoff, muss Dr. Kaminski gehen? Neu
Oliver Pocher mit Hochzeits-Panne: Er nimmt es mit Humor Neu
Hundehaufen umweltfreundlich entsorgen, geht das überhaupt? Neu
Zerstückelte Frauenleiche im Badezimmer! 35-Jähriger schockt mit Horror-Tat Neu
Warum stehen so viele junge Männer auf diese 54-jährige Influencerin? Neu
Haben zwei Frauenärzte ein Neugeborenes getötet? Neu
GZSZ-Fans uneinig: Wird das das nächste Liebes-Hickhack? Neu
Kind fällt 6 Meter tief und überlebt durch krassen Zufall 1.680
Sieben weit verbreitete Irrtümer über Katzen 4.786
Harry G startet als "Der Beischläfer" in eigener Amazon-Serie durch! 179
Bayern-Trainer nimmt Aufstellungsrat locker: Hoffnung für Müller? 272
Deutsches Duo will für San Marino den ESC rocken 1.188
Liebescomeback? Bonnie Stranges Ex enthüllt, warum er die Pärchenfotos nicht löscht 782
Gärtner will Schädlinge loswerden und jagt seinen Garten in die Luft 5.795
Frau wird nachts wach und erlebt den Schock ihres Lebens 2.245
Mysteriöser Vermisstenfall: Hat sich die Mutter mit ihrem Sohn ins Ausland abgesetzt? 1.890
Hungrig, durstig, zu jung: Zollbeamte retten Hundewelpen! 1.398
Drama bei "Bauer sucht Frau": Stute von RTL-Star Thomas aufgeschlitzt! 7.387
Diese Affen fressen Ratten und tun damit etwas Gutes 3.790
20-Jährige seit Sonntagabend verschwunden: Was ist mit Thao-Vy Dang geschehen? 1.706
Nonne fällt auf Heiratsschwindler rein, dann wird auch sie kriminell 2.582
"Traumhochzeit"-Moderator übernimmt Gastrolle in beliebter Telenovela 1.095
Betrunkener Passagier dreht durch: Crew will ihn mit Frischhaltefolie fesseln 1.321
Ehemaliger SS-Wachmann (93) äußert Mitleid mit KZ-Opfern 2.237
Doch keine Pyrotechnik? Das soll der wahre Grund für den brennenden Fan-Zug gewesen sein! 3.231
Zehntausende tote Fische an Land gespült: Strand in Spanien steht vor Kollaps 3.021
"Prince Charming": Das sind die Kandidaten des Gay-Bachelors 2.706
Kinder steinigen Obdachlosen aus Spaß zu Tode 13.659
Haus nach Explosion in Flammen: Zwei Menschen schweben in Lebensgefahr 4.326 Update
Hier nimmt ein Vietnam-Veteran Abschied von seinem Hund 8.535
Illegaler Vogelfang: Polizei sucht Zeugen nach heimtückischer Tierquälerei 1.051
Ein Revolver und mehr! Polizei staunt nicht schlecht, als Löschteich abgelassen wird 5.115