Kein U-Bahn-Verkehr in der Altstadt: KVB baut in den Ferien!

Köln – Die KVB wird in den Herbstferien umfängliche Baumaßnahmen durchführen. Dadurch kommt es zu Ausfällen im U-Bahn-Verkehr.

Die KVB führt während der Herbstferien umfangreiche Baumaßnahmen in der Altstadt durch. (Archivbild)
Die KVB führt während der Herbstferien umfangreiche Baumaßnahmen in der Altstadt durch. (Archivbild)

Betroffen sein werden laut Mitteilung der KVB die Stadtbahn-Linien 3,4, 16 und 18.

Vom 13. Oktober bis zum 28. Oktober wird in den Bereichen der Haltestellen "Appellhofplatz" und "Poststraße" gebaut.

Unter anderem werden in beiden Bereichen Weichen und Gleiskreuzungen ausgetauscht. Zudem soll der Schallschutz durch Einfügung von Unterschottermatten verbessert werden.

Dadurch können die Strecken-Abschnitte vom Barbarossaplatz zum Appellhofplatz und von der Poststraße zur Severinstraße nicht befahren werden.

Die Linien 3 und 4 werden ab Friedensplatz umgeleitet. Die Linien 16 und 18 umgehen die Baubereiche in dem sie über die Ringstrecke der Linien 12 und 15 umgeleitet werden. Jedoch werden verschiedene Fahrten der Linien 15 und 18 ausfallen.

Am Neumarkt findet kein Stadtbahn-Betrieb statt, die HUGO-Passage bleibt aber weiterhin geöffnet.

Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird für die Zeit eingerichtet.

Auch die Linie 16 wird von den Baumaßnahmen betroffen sein. (Archivbild)
Auch die Linie 16 wird von den Baumaßnahmen betroffen sein. (Archivbild)  © Christoph Seelbach, KVB

Mehr zum Thema Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0