Lewandowski gegen Real-Star: Bayern-Bosse lehnten Tausch ab Top Zenit jahrelanger Demütigung: Mann sticht vor Kindern auf Ex-Frau ein Neu Mädchen (6) stirbt nach Herz-OP: Vater bedroht Chefarzt Neu Steinmeier und Merkel gratulieren Erdogan zum Wahlsieg Neu
4.819

Keine Gnade für werdenden Vater: Juwelendieb hinter Gittern

Bautzen - "Am Gefängnis führt kein Weg vorbei", Amtsrichter Dirk Hertle (52) fand am Dienstag klare Worte für Stephan T. (38). Die Versandhändler hatte ein Juweliergeschäft in Bautzen ausgeplündert und muss nun für zwei Jahre und sechs Monate hinter Gitter.
Das Ehepaar Hans-Jürgen (75) und Heidrun K. (66) wurden in ihrem Juweliergeschäft ausgeraubt.
Das Ehepaar Hans-Jürgen (75) und Heidrun K. (66) wurden in ihrem Juweliergeschäft ausgeraubt.

Von Steffi Suhr

Bautzen - "Am Gefängnis führt kein Weg vorbei", Amtsrichter Dirk Hertle (52) fand am Dienstag klare Worte für Stephan T. (38).

Der Versandhändler hatte ein Juweliergeschäft in Bautzen ausgeplündert und muss nun für zwei Jahre und sechs Monate hinter Gitter.

"Ich hatte Geldsorgen", so der geständige Königsbrücker kleinlaut. "Es war eine Verzweiflungstat und seither habe ich Albträume."

Am 12. Februar 2015 war er nach Bautzen gefahren, um Geld "zu besorgen". Während seine Freundin und seine Mutter im Kino "Shades of Grey" schauten, betrat er das Juweliergeschäft in der Nähe des Finanzamtes.

Stephan T. (38) muss zweieinhalb Jahre ins Gefängnis.
Stephan T. (38) muss zweieinhalb Jahre ins Gefängnis.

Stephan T. ließ sich von Juwelierin Heidrun K. (66) Verlobungsringe zeigen. Als sie sich kurz abwandte, griff er sich die gesamte Etagere mit Ringen im Wert von 22.530 Euro und floh.

Draußen drohte er Passanten mit Pfefferspray. Im Handgemenge von Passanten, herbeieilendem Juwelier Hans-Jürgen K. (75), einem Radfahrer und der Polizei, wurde der Täter schließlich festgehalten.

Von den Ringen aber fehlte plötzlich jede Spur. "Ich habe sie bei der Flucht verloren. Einige wurden ja noch im Straßengraben gefunden", so Stephan T., der beteuerte, die Tat alleine begangen zu haben.

Die Zeugen sahen allerdings, wie er die Beute an den Radfahrer übergab, der bisher unauffindbar ist. Richter Hertle ist überzeugt: "Die Tat war nicht spontan, sondern geplant! Und Sie waren dabei nicht allein."

Und: "Ihre Albträume interessieren mich nicht. Sondern die Albträume ihrer Opfer!" Er schickte den Juwelendieb, der demnächst Vater wird, in den Knast.

"Die Geburt Ihrer Tochter werden Sie wohl aus dem Gefängnis heraus verfolgen müssen."

Fotos: Christian Essler (2)

Politiker erschossen: Alle Polizisten einer Stadt verhaftet Neu Chaos im Berufsverkehr auf der A3: Lkw kippt an Baustelle um Neu
Werbung für rechtes Portal in Dresdner Kino? Handy-Video sorgt für Wirbel Neu Landwirte sauer: Sie müssen nun auch Maut zahlen 3.226 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 15.515 Anzeige Weniger Passagiere: Berliner Flughäfen werden immer unbeliebter 125 120 Einsatzkräfte vor Ort: Kinder nach Chlorgasaustritt an Schule verletzt 1.699
Versuchter Mord! Messerattacke auf Ex-Frau und Lebensgefährten 1.509 Ob das reicht? Mit so viel Geld will Berlin alle Käufer von E-Autos ködern 657 Frau mischt Gift ins Festessen: 88 Menschen im Krankenhaus, fünf tot 5.190 Frauen rasten aus: Das ist die sexieste Fußball-Mannschaft bei der WM 4.352 Gästeliste: Diese Stars waren bei der Hochzeit von Dagi Bee dabei 2.621 Holt Dieter Bohlen Pietro in die DSDS-Jury? 752 Mann mit Kugel in der Wade stellt Polizei vor Rätsel 1.698 Angeklagter soll entsetzliche Mord-Phantasien an Kindern beschrieben haben 1.352 Obdachloser darf nicht in den Zug: Dann hagelt es Schläge und Tritte 1.644 Also doch! Daran sind 144 Kita-Kinder und sechs Betreuer erkrankt 23.935 Polizei geht auf Malle gegen Sauftouris vor und kontrolliert Benimmregeln 1.091 Chaos am Bahnhof: Darum standen alle Züge still 2.615 Frau kauft ihrem Liebling Spielzeug von Aldi und bereut es nur wenige Minuten später 9.679 Hollywood-Stars müssen warten! Darum unterbricht Til Schweiger seine Dreharbeiten 1.075 Unterricht abgesagt! Randalierer verwüsten Gymnasium und pinkeln überall 4.993 Auto prallt gegen Klo, Klo fällt auf Mann 844 91-Jähriger verirrt sich auf den Gleisen 147 Frau fliegt über 6400 Kilometer, um Bekanntem einen Satz zu sagen und haut sofort wieder ab 6.069 Nach Top-Leistung: Das sagt Werner über seine neue Position 1.305 Wegen Frauen-Po: Mann von Trio bei Public Viewing auf Intensivstation geprügelt 2.371 Schaffner lockt Kinder zu sich nach Hause und missbraucht sie 1.485 Vermummte überfallen Roma-Lager mit Messern und Baseball-Schlägern: Ein Toter 2.987 "Wir haben es sowas von gespürt": So bedankt sich Helene Fischer bei ihren Fans 3.263 Feuerwehr macht Horror-Fund: Toter liegt in brennendem Wohnwagen 406 50-jähriger Segler in der Ostsee vermisst 1.861 Schrecklicher Verdacht: Wollte ein 23-Jähriger seine Familie töten? 2.986 Nach tödlichen Raubüberfall: So sehr leidet die Juweliers-Witwe (79) 445 Vorsicht: Wenn Ihr diese Pflanze berührt, kann das schlimme Folgen haben! 2.584 Explosion in Wuppertal: War es ein Mordversuch? 1.863 Guido Maria Kretschmer und sein Frank: Hochzeitstermin steht endlich! 2.035 Mord an Schlossherrin: Lebenslang für 18-Jährigen 1.663 Iranische Fans stören Ronaldos Schlaf mit Gesängen 1.896 Krieg der Chauffier-Dienste: Taxi-Fahrer gehen gegen Minicars auf die Barrikaden 266 Fall Sophia L.: Polizei kennt jetzt offenbar den Tatort 14.185 Bei diesen Ergebnissen erreicht das DFB-Team das Achtelfinale 4.439 Kinder spielen mit Waffen, das geht schief 431 Zwei Prostituierte nach Sex erwürgt, weil er sie sterben sehen wollte 2.796 Nach Todesunglück am Kamelgehege: Zweijähriger ertrank im Wassergraben 2.843 In Hauswand gekracht: Identität des verbrannten Autofahrers weiter unklar 350 Flüchtling rastet aus und überschüttet Hausverwalter mit heißem Fett 9.180 Politikerin glaubt: Burkinis fördern Teilnahme am Schwimmunterricht 1.305 Es gibt mehrere Verletzte! Feuer in Flüchtlingsunterkunft 6.249 Update Ein Toter und mehrere teils Schwerverletzte nach Bus-Unglück 746 Feuerteufel am Werk? Mutter und Baby entkommen knapp Flammenhölle 1.827