Was ist denn da los? Dresdner Hüttengaudi abgesagt!

Im Eventwerk sollte die Party steigen.
Im Eventwerk sollte die Party steigen.

Von Juliane Bauermeister

Dresden - Es war angepriesen als DAS Party-Event des Jahres: das „Hüttengaudi und Aprés Ski-Festival“ im Eventwerk!

Doch dann wurde die Sause erst von Anfang Dezember auf Januar geschoben. Und jetzt komplett abgesagt.

Angekündigt hatten sich eigentlich Bühnenacts wie Antonia aus Tirol, Micaela Schäfer, Miss Chantal, Andreas Gabalier-Double, S-Bone, DC#Mark und MC Mister International.

„Das Konzept kam nicht so richtig an und es wurden zu wenig Karten verkauft“, so ein Veranstaltungssprecher.

„Zudem gab es Schwierigkeiten bei der Vorverkaufsabwicklung. Und es kamen gestiegene Künstlergagen dazu.“

Auch Antonia aus Tirol sollte auftreten. Das wird nun nix.
Auch Antonia aus Tirol sollte auftreten. Das wird nun nix.

Fotos: PR (1), Thomas Türpe (1)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0