Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

TOP

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

TOP

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

2.309

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

2.471

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
11.245

Sexuelle Belästigung in Bädern: So sieht es wirklich in Sachsen aus

Sachsen - Mehr Sicherheitspersonal, möglichst in Uniform, fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft in Freibädern. Frauen und Kinder sollen so vor Belästigungen geschützt werden. Berichte über eine angebliche Zunahme bestätigen sich in Sachsen aber nicht.
Mit Comics werden Verhaltensregeln in Schwimmbädern erklärt.
Mit Comics werden Verhaltensregeln in Schwimmbädern erklärt.

Dresden - Vor dem Hintergrund der Debatte um eine angebliche Zunahme sexueller Belästigungen in Freibädern sieht man bei den großen sächsischen Bäderbetreibern keinen Grund für Dramatisierungen. Weder in Leipzig noch in Chemnitz liegen den Angaben zufolge entsprechende Anzeigen vor.

"In unseren Bädern gibt es keine Probleme in dieser Richtung", sagte auch Dörte Gregor von der Dresdner Bäder GmbH.

"Hinweise beziehungsweise Meldungen zu sexuellen Belästigungen oder Übergriffen durch Migranten liegen nicht vor", hieß es in Chemnitz. In den drei Großstädten wurden die Schwimmbadmitarbeiter geschult und Haus- und Baderegeln in verschiedene Sprachen übersetzt.

Der Einsatz von zusätzlichem Sicherheitspersonal, wie jüngst von der Deutschen Polizeigewerkschaft gefordert, ist in Dresden nicht geplant. In Chemnitz sind Security-Mitarbeiter dagegen seit Juni planmäßig im Einsatz, wie die Stadt mitteilte. "In Abhängigkeit von Witterung und Besucherzahl."

In den sächsischen Freibädern steht der Badespaß im Vordergrund, Anzeigen wegen Belästigungen gibt es bislang nicht.
In den sächsischen Freibädern steht der Badespaß im Vordergrund, Anzeigen wegen Belästigungen gibt es bislang nicht.

Vorkommnisse, die sich von denen in den Vorjahren unterschieden, gebe es aber nicht.

"Die Migranten passen sich den Gepflogenheiten in deutschen Schwimmbädern größtenteils an", stellte Dörte Gregor fest. Dazu hätten in Dresden auch Piktogramme beigetragen, auf denen die Verhaltensweisen auf kleinen Bildern leicht verständlich dargestellt seien. "Mit unseren Comic-Regeln haben wir einen Akzent gesetzt und könnten damit auch gezielt auf Leute zugehen und ihnen notfalls ein Verbot aussprechen." Bislang sei dies aber nicht nötig gewesen.

"Wir beobachten in den Freibädern die üblichen Streits und Reibereien unter jugendlichen Gruppierungen", sagte Katja Gläß von den Leipziger Sportbädern. Erst kürzlich habe eine Badbesucherin in einem Leipziger Freibad auch gegenüber einem Schwimmmeister angegeben, dass sie sich belästigt gefühlt habe.

Sexuelle Belästigungen und Übergriffe seien schwer zu erfassen, sagte Jana Ulbricht, Polizeisprecherin in Dresden. Die Bandbreite der Tatbestände sei groß - von der Beleidigung bis zum Missbrauch.Außerdem spiele das subjektive Empfinden und das Alter der Betroffenen eine Rolle.

Strafrechtlich relevante Vorfälle aus der laufenden Freibadsaison seien aber auch ihr nicht bekannt.

Fotos: Andreas Kretschel, dpa

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

4.476

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

4.801

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

3.670

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.283

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

1.541

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

17.733

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

4.389

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

3.467

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

3.691

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

4.236

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

3.410

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

9.345

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

4.241

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

16.638

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

668

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.715
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

4.174

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

6.761

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

14.555

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

5.576

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.446

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

13.150

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

4.584

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

3.961

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

4.378

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

8.696

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

5.231

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

7.996

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.910

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

3.937

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.723

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.539
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

809

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.411

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

12.000

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.131

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

9.136

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.264

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

18.717

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

25.576

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

7.726

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

7.304