Das ist kein Meerschweinchen, sondern ein echter Keinohrhase!

Söchtenau (Bayern) - Dieser Hase ist etwas ganz Besonderes! Im oberbayerischen Söchtenau (Lkr. Rosenheim) hat ein Zwergkaninchen ohne Ohren das Licht der Welt erblickt. Anfangs sorgte das bei den frisch gebackenen Hasen-Eltern für Verwirrung.

Kerstin Seebald und ihre Familie kümmern sich um das süße Zwergkaninchen.
Kerstin Seebald und ihre Familie kümmern sich um das süße Zwergkaninchen.  © NEWS5 / Pieknik

Den meisten dürfte der Film "Keinohrhasen" von Til Schweiger (55) ein Begriff sein. Darin tritt das ungewöhnliche Tier aber nur im Plüschformat auf.

Nicht so im oberbayerischen Söchtenau: Hier wurde vor etwa acht Wochen ein Zwergkaninchen ohne Ohren und Schwanz auf einem Bauernhof geboren. "Als ich sie das erste Mal gesehen habe, habe ich gedacht, sie sei ein Meerschweinchen, weil sie keine Ohren hat", erzählt die frische gebackene Hasenmama Kerstin Seebald gegenüber NEWS5.

Seit drei Wochen hoppelt Hasi Keinohr, wie ihn die Kaninchen-Besitzer liebevoll nennen, über den Balkon der Familie Seebald.

Singapurs Zoo feiert Geburt von seltenem Grevyzebra
Tiere Singapurs Zoo feiert Geburt von seltenem Grevyzebra

Anfangs war Kerstin aber noch skeptisch. "Ich wollte Hasi, ihre Mama und ihren Bruder erst gar nicht haben", so die Tierliebhaberin.

"Als ich sie aber meinen Söhnen gezeigt habe, haben die gesagt: 'Mama, die müssen wir behalten'."

Warum hat Hasi keine Ohren?

Hasi Keinohr fühlt sich pudelwohl bei den Seebalds.
Hasi Keinohr fühlt sich pudelwohl bei den Seebalds.  © NEWS5 / Pieknik

Kerstin Seebald hat einen Verdacht, warum das süße Zwergkaninchen weder Schwanz noch Ohren hat. "In dem Stall hat auch ein Meerschweinchen gelebt. Ich dachte schon, Hasis Mama hat sich mit dem gepaart, aber das geht natürlich nicht."

Bei Hasi Keinohr handelt es sich aber wahrscheinlich einfach um einen Zufall, wie Peter Scabell von der Tierklinik Oberhaching erklärt. "Solche Mutationen treten sehr selten auf, das ist eine lustige Laune der Natur", so der Kleintiermediziner. "So eine starke Fehlbildung in dem Sinne habe ich noch nicht erlebt."

Hasi ist - bis auf die Tatsache, dass er nicht hören kann - gesund und blüht bei Familie Seebald richtig auf.

Kurioser Fahrgast: Verletzter Schwan fährt mit Bus zum Tierarzt
Tiere Kurioser Fahrgast: Verletzter Schwan fährt mit Bus zum Tierarzt

Kerstins Mann Uwe wurde durch den süßen Hoppel-Hasen sogar bekehrt. "Ich hatte früher keine Hasen, ich kenne es eher so, dass die Hasen zum Essen und Schlachten da waren", so der Familienvater. "Aber wenn das so weitergeht, werde ich jetzt noch Vegetarier. Hasen werde ich auf jeden Fall nicht mehr essen."

Kerstin Seebald kennt die berühmte Schweiger-Liebeskomödie "Keinohrhasen" übrigens erst seit Kurzem. "Ich habe den Film noch nicht gesehen gehabt, vorige Woche lief er im Fernsehen", berichtete die Hasenbesitzerin.

Ein Satz blieb ihr dabei besonders im Gedächtnis: "Da fand ich den Satz so toll: 'Ein richtiger Hase braucht keine Ohren'."

Titelfoto: NEWS5 / Pieknik

Mehr zum Thema Tiere: