Kellerbrand: Junge Frau und Hund aus Wohnung gerettet

Solingen - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Solingen musste die Feuerwehr eine junge Frau (19) und einen Hund aus dem Gebäude retten.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.  © Patrick Schüller

Die Feuerwehr war gegen 13.15 Uhr alarmiert und zu einem Kellerbrand in der Saarstraße gerufen worden.

Bei ihrem Eintreffen drang starker Rauch aus dem Keller des Mehrfamilienhauses. Der Treppenraum war vollständig verraucht.

Die Einsatzkräfte begangen umgehend mit Bekämpfung des Feuers. Die 19-Jährige und der Hund mussten dabei von den Feuerwehrleuten aus dem Gebäude gerettet werden.

Nach einer ersten Behandlung vor Ort wurde die Frau in ein Krankenhaus transportiert.

Nach Abschluss der Löscharbeiten konnten die Mieter wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Zur Brand-Ursache und Schadens-Höhe dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei noch an.

Titelfoto: Patrick Schüller

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0