Flugzeug meldet Notlage an Stuttgarter Flughafen!
Neu
Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
Neu
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
Neu
Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.405
Anzeige
9.251

Kellner sollen 12-Stunden-Schichten schieben

Dresden - Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) fordert, dass die Höchstarbeitszeiten für Servicekräfte auf zwölf Stunden angehoben werden sollen. Das stößt nun auch in Sachsen auf viel Kritik aber auch Zustimmung.
Kellner sollen flexiblere Arbeitszeiten bekommen und auch zwölf Stunden arbeiten dürfen.
Kellner sollen flexiblere Arbeitszeiten bekommen und auch zwölf Stunden arbeiten dürfen.

Dresden - Der Deutsche Hotel- und Gasstättenverband (DEHOGA) hält an seiner Forderung fest, die Höchstarbeitszeit für Servicepersonal auf zwölf Stunden anzuheben. Das sorgt auch in Sachsen für viel Aufregung.

Die derzeitige Regelung, dass Kellner, Köche und Zimmermädchen nur acht, im Höchstfall zehn Stunden am Tag arbeiten dürfen, hält der Verband für realitätsfremd. Denn im Gastro-Gewerbe können nicht vorhergesehen werden, wie sich Gäste verhalten.

So müsse beispielsweise eine Hochzeitsfeier 23 Uhr abgebrochen werden, weil die Kellner nach Hause geschickt werden, für den Restabend einen Schichtwechsel zu organisieren, würde sich für den Wirt nicht lohnen.

"Der Gastronom steht vor der Wahl: Die Hochzeitsfeier beenden oder ein Bußgeld bis zu 15.000 Euro zahlen", sagt DEHOGA-Präsident Ernst Fischer.

Deshalb soll die Höchstarbeitszeit an drei Tagen in der Woche auf maximal zwölf Stunden hochgesetzt werden.

"Dabei geht es nicht um eine Verlängerung der Gesamtarbeitszeit und schon gar nicht um unbezahlte Mehrarbeit. Der volljährige Mitarbeiter müsste dieser Mehrarbeit in jedem Einzelfall schriftlich zustimmen", erklärte die DEHOGA.

In Sachsen sorgt diese Forderung für geteilte Reaktionen. Gastwirte und die CDU stimmen dem Vorstoß zu. So erklärte der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU, Frank Haidan, in den Dresdner Neuesten Nachrichten, dass flexible Arbeitszeiten gebraucht würden, um die Mehrarbeit dann zu erledigen, wenn sie anfällt. Diese könnten dann abgebaut werden, wenn flaue Zeiten herrschen.

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) lehnt die 12-Stunden-Regelung strikt ab.

„Mit seiner Forderung nach einer Ausweitung der täglichen Arbeitszeit auf bis zu 12 Stunden setzt der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband die Gesundheit der im Gastgewerbe beschäftigten Menschen aufs Spiel“, so Burkhard Siebert, stellvertretender Vorsitzender der NGG.

Auch die sächsische SPD ist gegen eine solche Neuregelung. "Wer an seinen Gästen etwas verdienen will, muss auch das nötige Personal dafür einstellen", stellte der wirtschaftspolitsche Sprecher der SPD-Fraktion, Henning Homann gegenüber DNN klar.

Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
Neu
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
Neu
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
147
Bachmann muss weg! AfD stellt Bedingungen für Zusammenarbeit mit PEGIDA klar
2.154
Missbrauchs-Skandal erschüttert Dresdner Semperoper!
11.169
Schon wieder! Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden
136
Hat eine Frau ihren Ehemann niedergestochen?
102
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
181
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
2.874
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
1.143
Krasse Ansage! Bachelor Daniel Völz hat's satt
4.437
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
152
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
2.804
Autos nur noch Schrott, nachdem 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
4.079
Wer hat den Riesen-Penis in den Schnee gemalt?
5.135
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.544
Anzeige
Schlimm! 19 Schüler verletzt - Schulbus kracht in Haus
3.914
Nach geheimnisvollem Post: Sarah Lombardi spricht über ihren Traummann!
923
Gibt es neue Beweise im Skandal-Schlachthof für McDonald's?
2.590
Schwiegervater und Kinder attackieren Ehemann
134
Traurige Gewissheit: Vermisste Lehrerin aus Taucha ist tot
27.218
Vermisste Jugendliche Madita (14) und Jason (16) sind wieder da
349
Update
Polizei fasst mutmaßlichen Rohrbomben-Bastler
2.091
Technisches Problem! Lufthansa-Jumbo muss umkehren
1.729
Erhöhte Polizeipräsenz nach Gewalttaten unter Flüchtlingen
1.589
Frau schlitzt Verlobtem aus Eifersucht die Hoden mit Diamantring auf
2.932
Jetzt endgültig! Stückel-Kommissar muss lebenslang hinter Gitter
2.630
41-Jähriger wollte Ex-Kollegen verbrennen
881
Garderobenfrau per Kopfschuss getötet: Urteil für "Lasermann" gefallen
1.135
Arbeiter stürzt aus 10 Metern Höhe in den Tod
213
Aus heiterem Himmel: Sportler stürzt 50 Meter in die Tiefe
122
Knast für syrischen Gefährder
1.200
Haft für tödlichen Angriff mit Samurai-Schwert
81
"Bild" fällt auf Satire rein und startet Schmutzkampagne
3.486
Dieser Einsatz stinkt zum Himmel! Hier ist ein Gülletank geplatzt
2.051
Junge (12) von Auto erfasst: Gaffer machen Fotos und helfen nicht
2.401
Zweierbob-Damen bescheren Deutschland nächste Gold-Medaille
646
Mit Polizei-Eskorte zum Kreißsaal: Werdender Vater findet Krankenhaus nicht
1.689
Beamte retten Schäferhund aus fünf Meter Höhe
1.436
69-Jähriger läuft gefesselt auf Straße, aber keiner will ihm helfen
2.976
Nachbarn denken Autofahrer ist betrunken, doch in Wahrheit kämpft er um sein Leben!
3.091
Trotz Überlastung: Terrorermittler im Fall Amri fand Zeit für Nebenjob
1.470
Blutiger Angriff: Küchenhilfe attackiert Kollegen mit Hackmesser!
1.805
Falsch abgebogen: Autofahrer landet in Treppenhaus!
2.341
Daimler-Betriebsräte distanzieren sich von rechten Kollegen
1.377
Werden sie unterschätzt? Wie gefährlich sind Islamisten-Frauen?
2.238
Autos komplett zerstört! 29-Jährige stirbt bei Horror-Unfall in Kurve
6.865
Tödliche Medikamentenversuche an Kindern: Arzt verabreichte in 61 Fällen falsche Medizin
2.169
Krieg in Syrien: Stammen die Türken-Panzer etwa aus Hessen?
2.230