Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

NEU

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

NEU

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

NEU

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.633
Anzeige
13.073

Hier sagt eine Kellnerin fiesen Gästen endlich mal die Meinung

Unverschämte Gäste, die man auf Händen tragen muss - und dann kein Trinkgeld? Diese Kellnerin lässt das nicht auf sich sitzen! #NewJersey
So wurde die Studentin Jessica Corrines von Kunden abgespeist. 
So wurde die Studentin Jessica Corrines von Kunden abgespeist. 

New Jersey - Die Arbeit im Service kann echt hart sein. Immer freundlich sein und selbst den unverschämtesten Gast noch behandeln, wie einen König. Jessica Corrines Gäste waren so fies zu ihr, dass sie beschloss, nicht mehr zu schweigen.

Wie die Independent berichtet, war der Laden, in dem sich die Studentin aus New Jersey etwas dazu verdient, mal wieder rappelvoll. Die Küche kam mit den Bestellungen einfach nicht mehr hinterher. Jessica musste die Kunden bei Laune halten und sie darauf aufmerksam machen, dass es heute etwas länger dauern könnte.

Als sie dann die Rechnung über 112,03 Dollar brachte und mitsamt des Geldes wieder einsammelte, bemerkte sie, dass die Kunden ihr noch nicht mal einen Cent Trinkgeld gegeben hatten. Und das nicht ohne Begründung. 

Sich große Mühe geben und dann noch der Puffer zwischen Gast und Küche zu sein: Kellner haben es nicht leicht.
Sich große Mühe geben und dann noch der Puffer zwischen Gast und Küche zu sein: Kellner haben es nicht leicht.

In den USA ist es üblich, die Summe des Trinkgeldes auf der Rechnung zu vermerken. Doch anstelle eines Betrags steht: LOL (Laughing out Loud) - Warum das laute Lachen? "One hour for food". Die Kunden hätten zu lange gewartet. 

Corinne, die aufgrund eines Stundenlohns von 2,50 Dollar auf das Trinkgeld angewiesen ist, postete die Rechnung bei Facebook.

"Ich möchte im Namen aller Servicekräfte Stellung beziehen: Wir verdienen 2,50 Dollar pro Stunde. Die meisten meiner Gehaltschecks sind Wechselgeld, weil ich darauf Steuern zahlen muss. Ich brauche Trinkgeld, um meine Rechnungen bezahlen zu können. Das geht allen Kellnern so. Wir verbringen eine Stunde oder mehr damit, euch zufrieden zu stellen, zum Lachen zu bringen, euch kennenzulernen und euch ein schönes Erlebnis beim Essen zu bereiten. Wir arbeiten hart und wir geben uns wirklich Mühe", schreibt sie zu dem Foto.

"Ich weiß, dass es nervt, wenn etwas nicht richtig läuft. Ich weiß, wie ärgerlich es ist, eine saftige Rechnung zu bekommen, wenn man sich den ganzen Abend lang gefragt hat, warum der Tisch nebenan sein Essen früher bekommt, obwohl er später bestellt hat. Aber in den meisten Fällen sind Kellner nur die Überbringer von Nachrichten und es ist falsch, sie zu bestrafen - egal, wie schlecht die Nachrichten sind."

Das sehen anscheinend über 10.000 Menschen genauso! Denn so oft wurde ihr Post schon geteilt.

Wahrscheinlich weiß jeder, der schon mal in einem Lokal bedient hat, wie es sich anfühlt, der Puffer zwischen Küche und Gast zu sein. Jessica hat mit ihrer Aktion definitiv ins Schwarze getroffen.

Fotos: Facebook, Imago

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

NEU

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.964
Anzeige

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

1.322

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

3.188

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.397
Anzeige

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

1.294

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

2.458

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

5.148

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

2.063

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

4.086

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

3.444

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

3.326

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

8.726

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

6.367

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

781

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

821
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

9.964

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

5.438

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

4.754

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

6.814

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.078

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.058

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.584

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.855

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

6.846

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

6.935

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.705

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.900

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.256

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.348
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

420

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

5.094

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

20.925

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

9.972

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

4.022

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

5.238

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

1.125

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.594

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.990

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

9.332

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

4.453