Schrecklich! Dieses kleine Mädchen wird ihre Eltern nie wieder sehen

Hawaii - Auf zahlreichen Fotos lacht ein kleines Mädchen auf dem Facebookprofil ihrer Mama in die Kamera. Auch ihr Papa ist auf gemeinsamen Aufnahmen zu sehen. Für die erst 3-Jährige werden das alles furchtbar traurige Erinnerungen bleiben.

Nicole und Lonnie mit ihrer kleinen Tochter. Sie ist nun Vollwaise.
Nicole und Lonnie mit ihrer kleinen Tochter. Sie ist nun Vollwaise.  © Screenshot/Facebook/NicoleRedmonBaker

Denn sie hat innerhalb von nur zwei Jahren Papa und Mama auf tragische Art und Weise verloren.

Es war im Juni 2017, als Lonnie Baker plötzlich starb. Die genaue Todesursache ist laut Daily Mail nicht bekannt, doch nur zwei Jahre später hat sich nun ein weiteres, schreckliches Drama ereignet.

Denn eigentlich wollte sich Nicole Redmon Baker mit ihrer Tochter auf einer Reise auf Hawaii von den schrecklichen Ereignissen erholen und seit langem mal wieder einen Urlaub halbwegs genießen.

Doch am vergangenen Donnerstag gegen 11.30 Uhr Ortszeit stürzte die 37-Jährige von einer Klippe bei den "Chutes and Ladders" in Maui, Hawaii. An dem bei Touristen beliebten Ort fiel die Frau rund 22 Meter in die Tiefe.

Helfer konnten sie nicht mehr wiederbeleben, sie verstarb noch am Unfallort. "Es sollte eine heilende Reise werden für sie und ihr kleines Kind. RIP Nicole", schrieb eine Freundin auf Facebook.

Ein Anbieter auf Maui wirbt mit Abenteuern, abseits der begrenzten Steilküste, die nur für erfahrene Kletterer empfohlen sind. Ob Nicole so eine Tour mitmachte, oder einfach abrutschte und in die Tiefe fiel, ist nicht bekannt.

Die Hinterbliebenen kümmern sich nun um das kleine Mädchen, das mit drei Jahren schon Vollwaise ist.

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0