Frau muss nach Unfall aus Auto gerettet werden

Kerpen/Bergheim – Die Feuerwehr musste am frühen Mittwochmorgen eine Frau aus ihrem Fahrzeug befreien. Zuvor war die Autofahrerin von der Fahrbahn abgekommen.
Die Einsatzkräfte am Unfallort bei Kerpen.
Die Einsatzkräfte am Unfallort bei Kerpen.  © Feuerwehr Kerpen

Der Unfall habe sich laut Feuerwehr gegen 0:30 auf der L122 zwischen Kerpen-Sindorf und Bergheim-Ahe ereignet.

Gegen 0.30 Uhr war eine Frau mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und im Straßengraben gelandet, senkrecht zur Fahrbahn.

Durch den Unfall war die Frau schwer verletzt in ihrem Fahrzeug eingeschlossen. Nach der Befreiung durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde das Unfallopfer per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Anschließend beseitigte die Feuerwehr ausgelaufene Betriebsstoffe und barg das Auto mit einer Seilwinde aus dem Straßengraben.


Titelfoto: Feuerwehr Kerpen


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0