Schlager-Star Kerstin Ott in großer Angst um ihren geliebten Kater

Heide/Hamburg - Schlager-Star Kerstin Ott (38) ist in großer Angst! Seit drei Tagen vermisst sie ihren geliebten Kater Buchi.

Schlager-Sängerin Kerstin Ott steht bei einem Auftritt auf der Bühne.
Schlager-Sängerin Kerstin Ott steht bei einem Auftritt auf der Bühne.  © Britta Pedersen/ZB/dpa

Auf ihrem Instagram-Profil startete die 38-Jährige nun einen Aufruf. "Liebe Heider, ich brauche eure Hilfe 😔", startet sie ihre Nachricht.

Am 11. Januar sei der Kater von Kerstin Ott und ihrer Partnerin Karolina Köppen gegen 19 Uhr verschwunden.

"Er ist immer draußen unterwegs, kommt jedoch nach spätestens drei-vier Stunden nach Hause zurück", fährt die Schlager-Sängerin fort.

Ott macht sich vor allem große Sorgen, weil der Kater unterzuckert sein könnte und dadurch orientierungslos werde und nicht mehr zurück finde.

Unklarheit herrscht bei der 38-Jährigen allerdings über den Namen. Denn in ihrer Nachricht nennt sie den Stubentiger "Butschi", auf einem Plakat "Buchi". Das erinnert ein wenig an ihren peinlichen Auftritt in der ARD-Sendung "Schlagerchampions", wo sie sich nicht sicher war, wie sie Kollege Howard Carpendale denn nun nennen sollte.

Laut Ott sei der Kater ihr vor eineinhalb Jahren völlig abgemagert und "mehr tot als lebendig" zugelaufen. Sie schätzt das Alter auf zweieinhalb Jahre. "Du warst von Anfang an so lieb und schmusig", erinnert sie sich.

Dabei sei die Anfangszeit nicht einfach gewesen. Die Katze war völler Flöhe und Ungeziefer, die Nase vereitert. Nur dank starker Kampfeskraft überlebte die Katze.

Fans unterstützen die traurige Sängerin

Seit einigen vermisst sie ihren Kater.
Seit einigen vermisst sie ihren Kater.  © Screenshot/Instagram/kerstinott_official

"Wir haben uns mehr als verliebt in Dich und nun sollst du ganz einfach nicht mehr da sein? Ich bin so traurig das du nicht bei mir bist", schildert die Schlager-Sängerin ihre Gefühle.

Ott hoffe, dass jemand ihren Kater finde und ihr zurückbringe. Oder im schlimmsten Fall: "Dich findet und Dir ein wundervolles Zuhause gibt."

Die Ungewissheit, ob sie ihre Katze noch einmal in ihre Arme schließen kann, falle ihr schwer. "Und ich wünsche mir nichts mehr als Dich wieder zu bekommen", erklärt die 38-Jährige.

Von ihren Fans bekam Ott große Unterstützung. Viele von ihnen teilten die Beiträge, versuchten sie aber auch aufzubauen und erzählten von ihren Erlebnissen mit verschwundenen Haustieren.

"✊✊✊✊✊❤️🍀drück die Daumen das ihr ihn schnell zurück bekommt", "Hoffentlich wird sie bald gefunden🙏" oder "Hoffentlich ist er bald wieder bei euch. Und das er gesund ist. 🍀🍀🍀" lauteten wenige der zahlreiche Kommentaren unter den beiden Postings, die Ott zu ihrer entlaufenen Katze abgesetzt hatte.

Nun hofft die Schlager-Sängerin, dass ihr Aufruf Erfolg hat und ihr Kater wieder zurück nach Hause findet.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0