Mutter bricht das Herz, als sie sieht, was andere ihrer Tochter (10) im Netz antun Neu Zeitungsgebäude in Flammen: Dutzende Mitarbeiter evakuiert Neu Sex-Attacke: Wer hat diesen Mann gesehen? Neu Verrät Angelina Heger hier versehentlich ihre Beziehung zu Fußballer Adam Szalai? Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 52.169 Anzeige
8.142

Kettenreaktion! 29 Tote! Ganzer Böller-Markt fliegt in die Luft

Mehrere schreckliche Explosionen rissen fast 30 Menschen in den Tod. Auf dem Markt werden 80 % allen Feuerwerks in Mexiko verkauft. #Mexiko
In Mexiko ist es auf einem Markt für Feuerwerk zu mehreren heftigen Explosionen gekommen.
In Mexiko ist es auf einem Markt für Feuerwerk zu mehreren heftigen Explosionen gekommen.

Tultepec - Bei einer Reihe heftiger Explosionen auf einem Markt für Pyrotechnik in Mexiko sind mindestens 29 Menschen ums Leben gekommen.

26 Menschen seien direkt bei dem Unglück in der Ortschaft Tultepec im Bundesstaat México getötet worden, sagte Gouverneur Eruviel Ávila am Dienstagabend (Ortszeit). Drei weitere seien später in Krankenhäusern ihren schweren Verletzungen erlegen.

Zuvor hatte die Bundespolizei mitgeteilt, dass bei dem Unglück im Zentrum des Landes 70 Menschen verletzt worden seien. Drei Kinder mit schweren Verletzungen würden zur Behandlung in die USA gebracht, sagte Gouverneur Ávila. Im Fernsehen war eine ganze Reihe von schweren Explosionen zu sehen. Eine große Rauchwolke stieg danach über der Ortschaft rund 40 Kilometer nördlich von Mexiko-Stadt auf.

Mindestens 29 Menschen sind dabei ums Leben gekommen, etwa 70 wurden verletzt.
Mindestens 29 Menschen sind dabei ums Leben gekommen, etwa 70 wurden verletzt.

Die Stände auf dem Marktplatz wurden weitgehend zerstört. Rettungskräfte suchten in den Überresten der Verkaufsstände nach Verschütteten.

Spezialeinheiten der Polizei wurden nach Tultepec verlegt, um bei den Rettungsarbeiten zu helfen, wie der Chef der Bundespolizei, Manelich Castilla, mitteilte. Ermittler der Generalstaatsanwaltschaft untersuchten die Unglücksursache.

Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto schrieb auf Twitter: "Mein Beileid für die Familien jener, die bei diesem Unglück ihr Leben verloren haben. Den Verletzten wünsche ich eine baldige Besserung."

Rund 300 Händler vertreiben auf dem Pyrotechnik-Markt von San Pablito Raketen, Böller und Feuerwerk. Dort werden nach Angaben der Verwaltung 80 Prozent allen Feuerwerks in Mexiko verkauft. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, war zunächst unklar.

Bereits 2005 und 2006 hatte es auf dem Markt schwere Explosionen und Brände gegeben. In Mexiko wird das ganze Jahr über Feuerwerk abgebrannt, beispielsweise bei religiösen Festen. Besonders viel geböllert wird aber am Nationalfeiertag im September und rund um Weihnachten. Immer wieder kommt es dabei zu schweren Unfällen.

2013 kamen bei der Explosion von Feuerwerksraketen während einer Prozession im Bundesstaat Tlaxcala 16 Menschen ums Leben, 153 weitere wurden verletzt. An Silvester 2003 wurden bei einer Explosion auf einem Pyrotechnik-Markt im Bundesstaat Veracruz 28 Menschen getötet.

Fotos: DPA

Albtraum in 3000 Meter Höhe: Fallschirme verdrehen sich Neu Wegen Personalmangels Brutalität im Kreißsaal? Kind wurde "herausgerissen" Neu
Neuer Feiertag für Berlin: Michael Müller nennt erstmals Datum Neu Mann fährt mit geplatztem Reifen auf Autobahn: Doch er hat noch mehr auf dem Kerbholz Neu War es Notwehr? Junge Frau sticht ihren Freund mit Messer nieder Neu Frau bringt Auto in Werkstatt und findet heraus, dass sie seit Jahren verfolgt wird 2.379 Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.960 Anzeige Mann stürzt nach Schubs auf Gleise und wird am Hochkommen gehindert 641 Auf Autobahn: Autotransporter setzt Grünfläche in Brand 387 Ausfälle und Verspätungen: Fluglotsen wehren sich gegen Vorwürfe 77 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.515 Anzeige Er hat seine Medikamente zurückgelassen: Polizei sucht Hendrik S. aus Leipzig 3.008 Tragischer Tod: Dresdnerin stirbt in der Ostsee 9.025
Verzweifelte Rettungsversuche schlagen fehl: Rollstuhlfahrerin bleibt in brennendem Haus 288 Angerempelt und verletzt: Zehnköpfige Gruppe attackiert Juden (17) 318 Furchtbar! Studentin wird von 34-Jährigem auf Toilette attackiert und gewürgt 3.279 Illegale Arznei aus dem Ausland wird immer beliebter 92 Der Flieger hebt nicht ab? Hier gibt's Geld zurück! 4.530 Anzeige Sieht ihr Vater seine Tochter nie wieder? Herzogin Meghan wechselt Handynummer 1.764 Atemberaubendes Video: Fünfjähriger überlebt Sturz aus 19. Stockwerk 2.827 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 7.489 Anzeige Gericht hat entschieden: Streik bei Neue Halberg Guss darf weitergehen 418 CSD lehnt AfD ab: Junge Alternative Berlin reagiert gewohnt 1.298 BMW-Fahrer meldet Wildunfall: Unglaublich, was in seinem Kühlergrill steckt 4.512 Nach wilder Verfolgungsjagd auf A14: Welpe flüchtet in die Dunkelheit 1.686 Nach Einladung in ZDF-Sendung: Kanzlerin löst Versprechen ein 2.747 Liebes-Aus bei Heidi Klum und Tom Kaulitz? 18.848 Drama am Gleis: Mann (22) stürzt zwischen einfahrende S-Bahn 300 WM-Triumph: Rummenigge kündigt Empfang für Tolisso an 629 Weiß dieses "Herzchen", wie Waldemar D. starb? 1.704 Wird das Problem mit dem "Küken-Killer" vom Weiher endlich gelöst? 845 "Für nichts auf dieser Welt": Denisé rechnet mit Pascal ab 1.211 Gefährliche Laser-Attacke auf Flugzeug und Autofahrer 139 Salmonellen-Alarm im Altenheim: Nachweis bei weiterer Bewohnerin 586 Mordfall Sophia L.: Tatverdächtiger wird nach Deutschland ausgeliefert 1.432 Nachdem er in Schülergruppe raste: Wo ist der 63-Jährige? 546 Schrecklicher Unfall: Rentnerin von Lastwagen überrollt! 393 Zähne mit Kopfstoß ausgeschlagen: Wer kennt diesen Mann? 688 19-Jährige geht mir ihrem Freund paddeln, kurz darauf macht ihre Mutter eine schreckliche Entdeckung 4.863 Endlich: Dieser Zucker macht nicht dick! 1.773 Lkw-Fahrer erfasst Radlerin: 62-Jährige stirbt in Halle (Saale) 1.529 Pünktlich zum Primeday: Amazon-Mitarbeiter planen neue Streiks 342 Touristin ist geschockt, als sie ihr Hotelbad sieht: Kurz darauf rückt die Polizei an 6.323 Wieder Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa aufgehalten 4.263 15 Männer gehen am Hauptbahnhof aufeinander los, dann klicken die Handschellen 446 Heimlich Nackedeis am Ostsee-Strand geknipst! Polizei schnappt Spanner (53) 3.881 Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz: Mann stürzt beim Klettern Felsen hinab 158 Radfahrer stirbt bei Unfall mit Auto in Köln-Rodenkirchen 336 Er zieht blank! Welcher Promi zeigt hier seinen knackigen Hintern? 2.904 Schrecklich: Einbrecher sticht Familienvater nieder 4.823