"Kevin - Allein zu Haus": Disney plant Remake des beliebten Klassikers

Los Angeles - Das nächste Disney-Remake ist im Anmarsch! Wie Konzernchef Bob Iger nun verkündete, wird es bald eine Neuauflage des beliebten Weihnachtsfilm-Klassikers geben - diesmal aber natürlich ohne Macaulay Culkin.

In der Weihnachtskomödie "Kevin - Allein zu Haus" wird der 8-jährige Kevin von seiner Familie versehentlich allein zu Hause zurückgelassen.
In der Weihnachtskomödie "Kevin - Allein zu Haus" wird der 8-jährige Kevin von seiner Familie versehentlich allein zu Hause zurückgelassen.  © PR/Disney/Twentieth Century Fox

Der ursprüngliche Kevin-Darsteller ist mittlerweile 38 Jahre alt und kommt daher für die Neubesetzung des jungen Protagonisten, der in allerlei brenzlige Situationen gerät, nicht mehr in Frage.

Wer nun eine seelenlose Neu-Verwurstung des Film-Klassikers aus dem Jahr 1990 befürchtet, kann vorerst beruhigt sein:

Disney-CEO Bob Iger verspricht, dass das Remake "die gleichen Standards und die gleiche Kreativität" wie das Original aufweisen soll.

Gleichwohl wird sich das Reboot aber auch an eine neue Generation von Zuschauern richten. Liebhaber des alten Film müssen mit anderen Gags und auch einem neuen Story-Ablauf rechnen.

Disney arbeitet laut einem Bericht von "Deadline" derzeit auch an einer Reihe weiterer Kinderfilm-Remakes, darunter "Nachts im Museum", "Im Dutzend billiger" und "Gregs Tagebuch".

"Kevin - Allein zu Haus" soll sich nahtlos in die wiederbelebten Franchises einreihen und wird wahrscheinlich auch auf dem künftigen Streaming-Portal "Disney+" beziehungsweise "Disney Plus" zu sehen sein.

Bis zum Ende des ersten Erscheinungsjahres sollen auf dem ambitionierten "Netflix"-Konkurrenten bereits mehr als 7.500 TV-Folgen und 400 Filme gezeigt werden.

Wann der Neustart in Produktion geht, ist bislang ebenso unklar wie die Frage, ob auch der Nachfolger "Kevin - Allein in New York" neu verfilmt werden soll.

In "Kevin - Allein zu Haus" (Originaltitel: "Home Alone") wird der 8-jährige Kevin McCallister von seiner Familie allein zu Hause gelassen, als diese in den Weihnachtsurlaub fliegt. Zwei Ganoven namens Harry und Marv versuchen die Abwesenheit für einen Einbruch in das Anwesend der McCallisters zu nutzen, haben dabei jedoch die Rechnung ohne den kleinen Jungen gemacht.

Ohne seine Familie muss Kevin allein seinen Alltag managen und es auch noch mit zwei Einbrechern aufnehmen.
Ohne seine Familie muss Kevin allein seinen Alltag managen und es auch noch mit zwei Einbrechern aufnehmen.  © PR/Disney/Twentieth Century Fox
Dabei gerät er in allerlei lustige und brenzlige Situationen.
Dabei gerät er in allerlei lustige und brenzlige Situationen.  © PR/Disney/Twentieth Century Fox

Mehr zum Thema Kino & Film News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0