Lilien wiederholen Traumsieg von 2015! Darmstadt schlägt St. Pauli mit 3:0

Kevin Großkreutz jubelt nach seinem Tor.
Kevin Großkreutz jubelt nach seinem Tor.

Darmstadt - Was für ein Spiel und vor allem was für ein Start. Am Freitagabend sind die Lilien im Böllenfalltorstadion in Darmstadt gegen den Hamburger St. Pauli angetreten.

Bereits in der 9. Minute fällt das erste Tor. Und zwar für Darmstadt, gelandet von Kevin Großkreutz.

Das konnten die Lilien auch bis zur Halbzeit halten und gingen mit der Führung in die Kabinen. Frisch ausgeruht ging es in der zweiten Halbzeit auch wieder spannend weiter.

In der 48. Minute kam Mittelfeldspieler Tobias Kempe im Strafraum zu Fall und es gab ein Elfmeter. Kempe bleibt ruhig und zaubert den Ball in die Linke Ecke. Damit ist das 2:0 für die Darmstädter gesichert.

Doch dann kommt es zu einem Elfmeter für die Gäste. Sandro Sirigu soll Hand gespielt haben. Der Schuss kommt dann von Sami Allagui, doch der Darmstädter Torwart Daniel Heuer Fernandes pariert den Ball.

Die Hamburger können kein Tor mehr erzielen stattdessen traf Yannick Stark mit dem ersten Ballkontakt in der 82. Minute und erzielte damit das abschließende 3:0. Das Wunder von 2015 konnte wiederholt werden (TAG24 berichtete).

Darmstadts Wilson Kamavuaka und St. Pauli Christopher Avevor kämpfen um den Ball.
Darmstadts Wilson Kamavuaka und St. Pauli Christopher Avevor kämpfen um den Ball.
St. Pauli Torwart Robin Himmelmann kann den Elfmeter von halten.
St. Pauli Torwart Robin Himmelmann kann den Elfmeter von halten.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0