Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

TOP

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

TOP

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

2.065

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

6.257

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
37.381

In dieser Gruppe demonstriert Khaleds Mörder mit!

Dresden - Der Mörder von Khaled Idris (20) aus Eritrea ist geschnappt. Nun kommen weitere Details ans Licht: Es geht um Drogen und Eifersucht. Alles über das Dresdner Tötungsverbrechen.
Das Opfer: Khaled Idris (20). War er drogenabhängig?
Das Opfer: Khaled Idris (20). War er drogenabhängig?

Dresden - Neun Tage nach dem Mord an Khaled Idris (20) hat die Dresdner Mordkommission einen Mitbewohner des Asylbewerbers festgenommen. Es handelt sich um seinen direkten Zimmernachbarn Hassan S. (26).

Die Polizei kam am frühen Donnerstagmorgen kurz nach 7 Uhr, die sechs Asylbewerber schliefen noch in ihrer Wohnung an der Johannes-Paul-Thilman-Straße (Leubnitz-Neuostra).

Dem Mann wurden sofort Handschellen angelegt - und man fuhr ihn zum Verhör.

Nachdem die Polizei schon vor Tagen die Tatwaffe (vermutlich ein Messer) gefunden hatte, an dem Spuren von Opfer und Täter waren, nahmen die Ermittler in den vergangenen Tagen von allen Mitbewohnern DNA-Proben. Das führte zum Erfolg.

OB Orosz und Sozialbürgermeister Seidel besuchten die Asylbewerber - der Mörder war wohl dabei.
OB Orosz und Sozialbürgermeister Seidel besuchten die Asylbewerber - der Mörder war wohl dabei.

War es eine Beziehungstat?

Über das Tatmotiv gibt es allerdings noch Unstimmigkeiten. Die Staatsanwaltschaft von einem "Streit über die Haushaltsführung" spricht. Zwischenzeitlich stand eine Eifersuchtstat im Raum, diese wird aber inzwischen ausgeschlossen.

Der Täter hat in der ersten Vernehmung auch ein Geständnis abgelegt. Später, als ein Anwalt dabei war, entschied sich der 26-Jährige, nichts mehr zu sagen. Jetzt sitzt er wegen des Verdachts des Totschlags in U-Haft.

Er sprach mit Journalisten

Besonders schlimm ist es, dass der Täter noch mit Redakteuren, u.a. der "Tagesschau", gesprochen hatte. Er sagte: "Wir haben solche Angst.“ Vor allem wegen der PEGIDA-Bewegung trauten sie sich nun nicht mehr auf die Straße. Das Zitat wurde von vielen Medien aufgenommen.

Außerdem wurde von Hakenkreuzen im Treppenhaus berichtet, was Mitarbeiter der AWO, die die Asylbewerber betreuten, bestätigen und auch zur Anzeige brachten. So deutete viele Tage lang alles in die "rechtsradikale Täterecke". Diese Version ist nun erwiesen falsch.

Bei dieser "Demo für Khaled" am Samstag nach der Tat liefen alle Mitbewohner mit. Auch der Täter.
Bei dieser "Demo für Khaled" am Samstag nach der Tat liefen alle Mitbewohner mit. Auch der Täter.

OB Orosz besuchte den Täter

Dramatisch: Als die Dresdner OB Helma Orosz (61, CDU) am Donnerstag, 15. Januar, drei Tage nach der Tat, die Wohnung des Opfers besuchte, war auch der Mörder anwesend!

Auch bei der Demonstration für Khaled, die am Samstag, 17. Januar, durch die Dresdner Innenstadt zog, war der Täter dabei. Hielt ein übergroßes Foto des Opfers in die Luft.

Obduktion: Drogen im Blut!

Khaled war am Dienstag, 13. Januar, um 7.40 Uhr tot im Hof der Plattenbausiedlung Johannes-Paul-Thilman-Straße (Leubnitz-Neuostra) aufgefunden worden. Zunächst hatte die Polizei gemeldet, dass er nicht Opfer eines Verbrechens wurde.

Wie dann aber die Obduktion ergab, wurde er durch mehrere Messerstiche in den Halsbereich getötet. Laut Spiegel Online seien bei der Obduktion außerdem erhebliche Mengen Drogen im Körper gefunden worden.

Die Wohnung ist nun leer

In ihre Wohnung werden die anderen sechs Männer aus Eritrea nicht mehr zurückkehren. Nachbarin Diana S. (26): "Die Polizei hat Tüten und Rucksäcke herausgeholt. Die Wohnung war am Ende total leer. Es ist gut, dass der Fall aufgeklärt ist."

Und Nachbarin Thea J. (76) berichtet: "Die Polizei war bis zum Nachmttag da. Viele hatten weiße Overalls an. Ausländer standen im Treppenhaus und vor dem Eingang." Am Abend zog wieder Ruhe im Viertel ein.

Die sechs Asylbewerber aus der Johannes-Paul-Thilman-Straße werden nun auf andere Unterkünfte in Dresden verteilt.

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

8.706

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

4.140

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

3.215

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

834

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.079

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

5.575

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

6.026

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

6.226

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.230

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.556

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.021

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.669

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.317

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.218

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

9.297

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

5.477

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.002

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

3.974

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.347

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.163

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.669

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.323

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.810

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.977

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.938
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.517

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.686

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.752

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.482

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.651

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.256

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.963

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

34.656

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.487

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.511

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.561

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

868

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

8.738

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

9.524

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.850

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.380

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.950