Promis schwitzen bei Bullenhitze auf dem Fußballplatz!

Hamburg - Wenn gut gelaunte Prominente gemeinsam einem Ball hinterherjagen, dann ist in Hamburg mal wieder der Startschuss zu "Kicken mit Herz" gefallen.

Jorge Gonzales, Choreograph und Model, trat bei "Kicken mit Herz" mit High Heels an.
Jorge Gonzales, Choreograph und Model, trat bei "Kicken mit Herz" mit High Heels an.  © Christian Charisius/dpa

Bei der 11. Auflage der Benefizveranstaltung haben sich am Sonntag Promis wie Jorge Gonzalez, Elton oder Olli Dittrich ins Zeug gelegt, um sich gegen die Placebo Kickers vom Universitätskrankenhaus Eppendorf zu behaupten.

Choreograph und Model Jorge Gonzalez sorgte als Ballerina verkleidet für das schönste Tor des Tages und war nach dem Abpfiff froh, "dass die Beine noch dran sind".

Reck-Olympiasieger Fabian Hambüchen dagegen avancierte mit zwei verschossenen Elfmetern bei der 9:10-Niederlage zur tragischen Figur.

Nach 70 Minuten plus Elfmeterschießen war das Ergebnis vor rund 4000 Zuschauern im Stadion Hoheluft in Hamburg allerdings zweitrangig. Rund 135.000 Euro an Spenden für das Kinderherzzentrum am UKE kamen zusammen. Und das war es, was unterm Strich zählte.

Die sportliche Analyse des Duells, an dessen Ende der frühere Außenminister Sigmar Gabriel den Pokal überreichte, fiel denn auch nicht ganz ernst aus.

"Es ist ja für einen guten Zweck. Aber das Elfmeterschießen müssen wir das nächste Mal üben", sagte Schauspieler Olli Dittrich.

Tim Mälzer und Sigmar Gabriel halten sich nach dem Spiel in den Armen.
Tim Mälzer und Sigmar Gabriel halten sich nach dem Spiel in den Armen.  © TAG24/Franziska Rentzsch

Hamburgs FDP-Vorsitzende Katja Suding betonte derweil: "Es tut ein bisschen weh. Wir waren so nah dran, eigentlich hatten wir gefühlt schon gewonnen."

Tatsächlich hatte ihr Team mit 7:5 geführt, doch dann musste Torwart Uli Stein in den Schlussminuten noch zwei Treffer hinnehmen und war im Elfmeterschießen bei allen drei Versuchen der Gegner schließlich chancenlos.

Lienen zollte seinem Team anschließend großes Lob und räumte in seiner typisch ironischen Art ein: "Ich weiß nicht, ob ich einen Plan hatte."

Der St.-Pauli-Sportdirektor zeigte sich aber angetan vom Zuspruch der Zuschauer, die trotz hochsommerlicher Temperaturen gekommen waren.

"Das Publikum bekommt von mir die Note 1 plus. Bei dem Wetter heute hätte man auch viele andere Dinge machen können."

Thomas Mir (links), Initiator von "Kicken mit Herz" und Moderator Elton freuen sich über eine Stärkung.
Thomas Mir (links), Initiator von "Kicken mit Herz" und Moderator Elton freuen sich über eine Stärkung.  © Christian Charisius/dpa

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0