Nahverkehr lahmgelegt! Busfahrer gehen in tagelangen Streik

Kiel – Es geht wieder los! Im Busverkehr drohen in Schleswig-Holstein am Dienstag in vielen Teilen des Landes Ausfälle.

Streikende Busfahrer der Kieler Verkehrs Gesellschaft (KVG) starten zu einem Demonstrationszug.
Streikende Busfahrer der Kieler Verkehrs Gesellschaft (KVG) starten zu einem Demonstrationszug.  © Carsten Rehder/dpa

Die Gewerkschaft Verdi hat im privaten Busgewerbe zu flächendeckenden Warnstreiks im gesamten Tarifgebiet aufgerufen.

Die Aktionen sollen bis Freitag laufen. Die Auswirkungen können regional sehr unterschiedlich sein.

So ist der Teil des Busverkehrs in den kreisfreien Städten, den städtische Verkehrsbetriebe bedienen, nicht betroffen.

Im Kreis Nordfriesland dagegen soll der gesamte Linienverkehr und Schülerverkehr ausfallen.

Hintergrund der Warnstreiks sind die stockenden Tarifverhandlungen mit dem Omnibus Verband Nord (OVN). Sie sollen am Freitag fortgesetzt werden.

Ein Bus steht vor dem Depot der Kieler Verkehrsgesellschaft.
Ein Bus steht vor dem Depot der Kieler Verkehrsgesellschaft.  © Carsten Rehder/dpa

Titelfoto: Carsten Rehder/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0