Kiel startet in die Kreuzfahrtsaison! Mit diesem AIDA-Riesen geht's los

Kiel - Der Kieler Hafen erwartet in der kommenden Kreuzfahrtsaison 178 Anläufe von 33 verschiedenen Schiffen.

Das Kreuzfahrtschiff "Queen Victoria" legt erstmals im Kieler Hafen an. (Archivbild)
Das Kreuzfahrtschiff "Queen Victoria" legt erstmals im Kieler Hafen an. (Archivbild)  © DPA

"Wir bauen unsere Position als einer der führenden Start- und Zielhäfen weiter aus und werden immer häufiger auch von internationalen Gästen während laufender Kreuzfahrten besucht", sagte Seehafen-Chef Dirk Claus im Vorfeld des Anlaufs.

Erster Gast im Hafen ist am Sonntag die "AIDAcara". Das Kreuzfahrtschiff hatte im Dezember 2018 für Schlagzeilen gesorgt, weil während der Überfahrt zu einer Insel im Atlantik ein Passagier von Bord gestürzt war. Der 81-jährige Deutsche wird seitdem vermisst (TAG24 berichtete).

Als der Vorfall gemeldet wurde, leitete man sofort eine Suchaktion ein. Das Kreuzfahrtschiff alarmierte die spanische Seenotrettung "Salvamento Maritimo" und alle Schiffe, die sich in einem Umkreis von 70 Seemeilen befinden.

Der Fall erinnerte viele an das tragische Verschwinden Daniel Küblböcks am 9. September desselben Jahres. Der DSDS-Star verschwand von Bord der "AIDAluna" und wurde inzwischen für tot erklärt (TAG24 berichtete).

In diesem Jahr werden nach Angaben der Hafenbetreiber deutlich mehr als 600.000 Passagiere in Kiel an oder von Bord eines Kreuzfahrtschiffes gehen.

Die Gesamttonnage steigt 2019 auf mehr als 15 Millionen Bruttoraumzahl (BRZ) (im Jahr 2018 waren es noch 11,5 Millionen). Die Bruttoraumzahl bezeichnet die Große eines Schiffes.

Zahlenmäßiger Saisonhöhepunkt ist dann der 17. August: An dem Datum werden zusätzlich zu den Fährschiffen vier Kreuzfahrtschiffe im Hafen festmachen.

Die "AIDACara" wird am Sonntag als erstes Kreuzfahrtschiff der Saison in Kiel festmachen.
Die "AIDACara" wird am Sonntag als erstes Kreuzfahrtschiff der Saison in Kiel festmachen.  © DPA

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0