Nach Herz-OP ihrer Tochter: So rührend sagt Sarah Connor "Danke"

Kiel - Dieser Auftritt war etwas ganz Besonderes für Sängerin Sarah Connor (39)!

Sarah Conner (39) spielte fünf Songs in Kiel und besuchte all jene Orte, an denen sie damals gesessen und gebetet hatte, "dass die Operation gut verläuft".
Sarah Conner (39) spielte fünf Songs in Kiel und besuchte all jene Orte, an denen sie damals gesessen und gebetet hatte, "dass die Operation gut verläuft".  © dpa/Frank Molter

Am Freitag gab sie anlässlich der Eröffnung des neuen Kieler Uniklinikums ein Charity-Konzert, um sich bei den Ärzten und Pflegern zu bedanken, die ihre Tochter Summer (13) vor 13 Jahren erfolgreich am Herzen operiert hatten.

Der Auftritt, bei dem die 39-Jährige vor 700 geladenen Ehrengästen spielte, sei ihr eine Herzensangelegenheit gewesen. Zwischendrin forderte Connor die Pfleger auf, vor die Bühne zu kommen. "Ich möchte mich bei Euch revanchieren", sagte sie.

Auf Instagram teilte die Popsängerin sogar ein Bild, das sie das erste Mal zusammen mit ihrer Tochter zeigt, umringt von einem Ärzte-Team. "Fast auf den Tag genau vor 13 Jahren haben diese wunderbaren Ärzte meinem Mädchen ein neues Leben geschenkt", schrieb Sarah.

2006 wurde Connors Tochter in Kiel wegen eines Herzfehlers operiert, der vor ihrer Geburt festgestellt worden war.

"Als ich Summer am 18.8.2006 gesund mit nach Hause nehmen durfte, war auch mein persönliches Sommermärchen wahr geworden."

Ihr Gesicht mag verdeckt sein, groß ist Summer (13) aber inzwischen geworden. Am Freitag lernte sie die Ärzte kennen, die ihr Leben gerettet haben.
Ihr Gesicht mag verdeckt sein, groß ist Summer (13) aber inzwischen geworden. Am Freitag lernte sie die Ärzte kennen, die ihr Leben gerettet haben.  © Screenshot Instagram/sarahconnor

Titelfoto: dpa/Frank Molter, Screenshot Instagram/sarahconnor

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0