Grausames Familiendrama? Mutter und Kind (†8) tot in Einfamilienhaus entdeckt

Kiel - Schrecklicher Fund! In Kiel wurden am Freitag eine Mutter und ihr Kind in einem Einfamilienhaus im Westen der Stadt tot aufgefunden.

Die Polizei machte den schrecklichen Fund. (Symbolbild)
Die Polizei machte den schrecklichen Fund. (Symbolbild)  © DPA

Die Polizei geht davon aus, dass die Mutter erst ihren acht Jahre alten Sohn tötete und sich dann selbst das Leben nahm, wie Oberstaatsanwalt Michael Bimler am Samstag sagte.

Bisher machte die Polizei noch keine genaueren Angaben zu den Hintergründen. Wie ein Polizeisprecher gegenüber den Kieler Nachrichten erklärte, stehe derzeit die Krisenintervention im Vordergrund.

Eine Obduktion soll klären, wie der Junge starb. Mit den Ergebnissen werde erst in der kommenden Woche gerechnet.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, darunter fällt auch die familiäre Vorgeschichte.

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über mögliche Suizide zu berichten. Da sich der Vorfall aber komplett im öffentlichen Raum abgespielt hat, hat sich die Redaktion entschieden, es zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Das Absperrband der Polizei weist auf einen Tatort hin. (Symbolbild)
Das Absperrband der Polizei weist auf einen Tatort hin. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Mord:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0