KiKA-Ben ließ im Hauptbahnhof Kinderaugen strahlen!

KiKA-Moderator Ben sorgte beim Kinderfest im Hauptbahnhof für 
Begeisterung.
KiKA-Moderator Ben sorgte beim Kinderfest im Hauptbahnhof für Begeisterung.  © Norbert Neumann

Dresden - Bahnhof, Bühne und Ben. Der beliebte KiKA-Moderator war beim 1. Kinderfest am Sonntag im Dresdner Hauptbahnhof die Attraktion der Kids.

Eisenbahn-Bobby-Car, Seifenblasen, Zugsimulator, Kindermusical und ein gut aufgelegter Moderator. Das Multitalent Ben (35), mit dem Chart-Hit „Engel“ aus 2002, zog beim Kinderfest seine kleinen Fans gleich von Beginn an in seinen Bann. Pünktlich 13 Uhr startete er sein Bühnenprogramm für die Kinder in der Kuppelhalle des Hauptbahnhofs.

Ob Quiz-Spiel oder Fragerunde, der Moderator hatte keinerlei Berührungsängste. Ben: „Ich habe selbst eine riesengroße Familie mit vier Geschwistern und 16 Cousins und Cousinen.“ Die kommt leider zu kurz, denn über 200 Tage im Jahr tourt er überwiegend mit dem Kinderkanal durchs Land.

Dafür sorgte er bei den Dresdner Kids für strahlende Gesichter. Organisiert hatte das 1. Kinderfest die Werbegemeinschaft der Bahnhofsgeschäfte.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0