Bei 160 blieb die Tachonadel stehen! VW-Fahrer stirbt nach Raserfahrt durch die Stadt Top Nichts geht mehr! Zwegat gibt Naddel auf Top So eiskalt fuhr der Amokfahrer von Toronto über seine Opfer Top Nach Geiss-Shitstorm und Morddrohungen: Ist Carmen eine Ausländerhasserin? Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.216 Anzeige
16.123

Polizei warnt vor Killer-Clowns: "Da verstehen wir keinen Spaß"

Ein vermeintlich lustiger Trend wird immer häufiger zur Gefahr - jetzt schaltet sich die Polizei ein.
Jetzt warnt die Polizei mit einem eindringlichen Post vor den Horror-Clowns.
Jetzt warnt die Polizei mit einem eindringlichen Post vor den Horror-Clowns.

Erfurt - Ob vermeintlich lustiger Prank oder ernsthafte Attacke: Die Horror-Clowns versetzen weltweit die Menschen in Angst und Schrecken - jetzt hat sich die Thüringer Polizei eingeschaltet.

In einem ausführlichen Post warnen die Beamten vor dem gefährlichen Trend. "Da verstehen wir keinen Spass", schreibt die Polizei, "Die Grenze zwischen dem 'bloßen Erschrecken' und dem direkten Angriff durch einen Clown ist fließend. Die Thüringer Polizei beobachtet das Phänomen sehr genau und bittet darum, die Sichtung dieser Horrorclowns zu melden, denn nur dann können wir diesem Phänomen Einhalt gebieten."

Doch woher kommt dieser mysteriöse Trend eigentlich? Begonnen hat er - wie nicht anders zu erwarten war - in den USA. Doch auch in Großbritannien und Schweden sind die Pranks mittlerweile sehr verbreitet.

Der Ursprung ist allerdings unklar, es gibt unzählige Thesen. Laut der Polizei sei es möglich, "dass die Killer- Clown Hysterie eine groß angelegte PR- Aktion anlässlich des geplanten Remakes zu Stephen King's "ES" im Jahr 2017 ist". Auch die allgemein verbreitete Furcht vor Clowns könnte Auslöser sein. 

In Deutschland kam es bisher "nur" zu leichten Verletzungen, in Amerika wurde bei einer Attacke sogar schon ein Mensch getötet. Die Polizei rät daher zu großer Vorsicht:

  • Sprechen Sie mit ihren Kindern und Bekannten über das Thema.
  • Überprüfen Sie Meldungen in den sozialen Netzwerken auf den Wahrheitsgehalt und bleiben Sie skeptisch (Quelle, Nachweise, Querverweise).
  • Verbreiten Sie die offensichtlichen Falschmeldungen nicht weiter.
  • Behalten Sie bei Sichtung eines Horror Clowns die Ruhe und bleiben Sie gelassen. Dahinter steckt in der Regel ein Mensch, der einen Streich spielen will.
  • Zögern Sie bei einem Angriff nicht, die Polizei über den Notruf 110 zu verständigen. Melden Sie Sichtungen der nächsten Polizeidienststelle.

Wer sich an diese Tipps hält, läuft hoffentlich nicht Gefahr, Opfer eines Clown-Angriffs zu werden.

Fotos: Polizei Thüringen

Mann überrollt 73-jährigen Streitschlichter gleich mehrfach Neu Mann schaufelt Loch: Dann wird es zu seinem eigenen Grab Neu
Nach Horror-Sturz! Vanessa Mai kann wieder selbstständig atmen Neu Werden die Ermittlungen gegen Hammer-Mörder Jörg W. bald eingestellt? Neu
Sie war Miss Germany: Diese Promi-Lady wird tatsächlich 50 Neu Schon wieder! Asylbewerber randaliert in Kirche Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.486 Anzeige Kurz nach dem Tod seiner Frau: Jetzt liegt George Bush auf der Intensivstation Neu Nach Streit: Mann legt Feuer in Karaoke-Bar und tötet 18 Menschen Neu Wer falsch grillt, kann sich schlimm infizieren Neu Insiderin packt aus: So dreist lügen Prostituierte Freiern ins Gesicht Neu Verfeindete Fans treffen in enger Gasse aufeinander und tun, was niemand erwartet Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 13.085 Anzeige Dieses Foto verwirrt alle: Erkennt Ihr, warum? Neu Schock! Schwer verletzter Mann liegt neben Schienen und stirbt Neu Zyste im Kopf wächst: Kann die "Sachsenklinik" Lutz noch helfen? Neu Neuer Thriller vorgestellt: Schätzing warnt vor künstlicher Intelligenz Neu Denise Temlitz will das Kind früher entbinden und erntet Shitstorm Neu Tour und "Sing mein Song": Bleibt für Johannes Strate da noch Zeit für Familie? Neu Nach Wahnsinn in München: Eisbären wollen historisches Comeback Neu Entführter Vietnamese: Mutmaßlicher Mittäter vor Gericht Neu GZSZ-Star über sexuelle Belästigung: Das sollten Opfer tun Neu Schwerer Vorwurf: Hat Marine-Ausbilder mehrere Soldaten misshandelt? Neu Hier simuliert die Polizei heute einen Terroranschlag am Hauptbahnhof Neu Brautmoden-Herrmann: Jetzt grillt er auch noch Neu Imbiss-Chefin Thu T. in der Neustadt erstochen: Ihr Mörder steht jetzt vor Gericht Neu Wieder Staus und Behinderungen auf A33 erwartet! Neu Hakenkreuz von Nazi-Glocke entfernt: Jetzt ist sie zu nichts mehr zu gebrauchen Neu "UnberechenBER": Brettspiel über Pannenflughafen darf nicht zur ILA 268 Vorbei! Z-Promi-Zoff endet an Bratwurststand 2.363 +++ Neun Tote in Toronto! +++ Lieferwagen fährt in Menschengruppe 4.383 Update 15-Jähriger verschwand vor zwei Jahren auf mysteriöse Weise: Jetzt wurde das Rätsel gelöst 11.446 Ist dieses Küken wirklich aus einem Aldi-Ei geschlüpft? 23.207 Hose offen, Glied hängt raus: 26-Jähriger schockt auf Straßenfest 10.584 Ausgerechnet die Mutter ihrer Ex: Steht Anni jetzt auf Katrin? 1.901 Horror im eigenen Hausflur: Junge Frau überfallen und missbraucht 4.472 Eltern nennen ihr Baby "Jihad". Das passt einem Richter gar nicht 4.191 18-jährige Fahr-Anfängerin stirbt nach Frontal-Zusammenstoß 3.301 Polizei-Coup: Autoschieber auf frischer Tat geschnappt 253 Über 300 Chaoten attackieren Einsatzkräfte bei Aufstiegsfeier 3.190 23-Jähriger schwer verletzt: War Autounfall ein Anschlag aus Eifersucht? 272 Einfach unglaublich: Mann spuckt in Kinderwagen mit einjährigem Mädchen 1.150 Betrunkene raucht in der Bahn, dann greift sie Mann an 205 In diesem bekannten Supermarkt könnt Ihr jetzt verpackungsfrei einkaufen 320 Frau verabredet sich zum Online-Date, dann wird sie vergewaltigt! 5.199 Mitten am Tag: Schlägerei nach Blowjob in der S-Bahn 8.065 Geschäftsmann foltert seine Freundin live auf Facebook! 15.481 Sex-Täter begrapscht 14-Jährige in Park, die tritt knallhart zu 8.825 Mutter in Panik: Ihr fünf Monate altes Baby fährt alleine mit dem Zug davon 3.696 Junge zum Vergewaltigen verkauft: Soldat ab Mai vor Gericht 2.302