Warum verliert Chemnitz "Weihnachten bei uns" an Zwickau?

Zwickau/Chemnitz - Zwickau läuft Chemnitz den Rang ab! Zumindest im Show-Bereich. Jährlich hieß es "Weihnachten bei uns" aus der Stadthalle Chemnitz. Diesmal wandert die Show, mit Kim Fisher (49) als Moderatorin, aber nach Zwickau ab!

Voriges Jahr funkelten die Stars zur MDR-Weihnachtsgala noch auf der Chemnitzer Bühne.
Voriges Jahr funkelten die Stars zur MDR-Weihnachtsgala noch auf der Chemnitzer Bühne.  © dpa/Hendrik Schmidt

Am 6. November soll die Show in der dortigen Stadthalle aufgezeichnet werden. Der Vorverkauf läuft bereits. "Wir kamen diesmal einfach nicht zusammen", sagt Yvonne Buchheim (40) von den Chemnitzer Veranstaltungszentren. "Es war kein passender Termin für beide Seiten zu finden."

Die Zwickauer freuen sich natürlich über den Zuwachs im Programm. "Wir arbeiten ja bereits bei anderen Formaten mit dem MDR zusammen", sagt Monique Riemenschneider (40) von der Kultour Z. "Jetzt können wir auch zusammen die Weihnachtstraditionen feiern."

Beim MDR spricht man weniger von Terminschwierigkeiten als von einer überarbeiteten Show. "Wir haben das Konzept ein bisschen geändert, deshalb ziehen wir auch nach Zwickau in die Stadthalle", heißt es aus der Pressestelle.

Schon jetzt haben einige Künstler für das Weihnachtsfest im MDR zugesagt. Neben Angelo Kelly (36) und seiner Familie, sind die Höhner, Matthias Reim (60) und Thomas Anders (55) dabei. Tickets gibt's ab 26 Euro.

Der MDR zieht dieses Jahr für Aufzeichnung in die Zwickauer Stadthalle um.
Der MDR zieht dieses Jahr für Aufzeichnung in die Zwickauer Stadthalle um.  © Klaus Jedlicka
Thomas Anders (55) singt bei der Weihnachts-Show in Zwickau.
Thomas Anders (55) singt bei der Weihnachts-Show in Zwickau.  © Klaus Jedlicka

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0