Fans gehen auf Kim Gloss los: Was hat sie sich bei diesem Outfit bloß gedacht?

Ibiza/Berlin - Ex-DSDS-Sternchen Kim Gloss ist für ihre freizügigen Outfits ja eigentlich bekannt. Doch mit diesem Styling verschreckt die 25-Jährige selbst ihre hartgesottenen Fans.

Kim Gloss geizt nicht mit ihren Reizen. Doch ihr Ibiza-Outfit geht vielen Fans dann doch zu weit.
Kim Gloss geizt nicht mit ihren Reizen. Doch ihr Ibiza-Outfit geht vielen Fans dann doch zu weit.  © Screenshot Instagram/kim_glossofficial

In ultraknappen Hotpants, Ketten-T-Shirt und Strapsen aus Leder posiert Kim Gloss unter der Sonne Ibizas. Laut ihrem Instagram-Posting hat sich die YouTuberin für eine Opening-Party auf der Insel extra in Schale geworfen.

Doch die Reaktion ihrer Follower auf Kims Fetisch-Look fällt alles anders als wohlwollend aus. "Wieso trägt die Hundegeschirr? Ist das jetzt so angesagt? Hoffe mal nicht", fragt eine Userin irritiert.

"Das Outfit ist grausam, ich schäme mich fremd, wenn ich das Bild sehe", schreibt eine andere. Einige stecken Kim Gloss wegen ihres Outfits gar in den Circus Roncalli, auf eine Sadomaso-Party oder zu "Fifty Shades of Grey".

Auch an ihrer Mutterrolle gibt es Kritik: "Was hast du denn da an? Dein Ernst? Als Mutter sowas anzuziehen, einfach abartig!!!" Doch mancher Fan verteidigt die 25-Jährige auch. "Was spricht dagegen? Sie ist neben dem Mutterdasein auch noch Frau, Freundin, Fan usw...", heißt es da.

Zudem sei das Outfit dem Anlass angemessen, verteidigt sie dieser Fan: "Man wird das Gefühl nicht los, dass die meisten hier keine Ahnung von der Location & dem Anlass haben. Outfit gewagt, aber der Hammer. Muss euch natürlich nicht gefallen, aber finde die Reaktionen so übertrieben."

Das wird sich wohl auch Kim Gloss gedacht haben und schob wenig später einen nicht weniger aufreizenden Schnappschuss im Bikini hinterher. Frei nach dem Motto: Wer kann, der kann.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0