Kind stürzt aus Sessellift. Skifahrer retten sein Leben

Aus einem Sessellift in Kaprun stürzte ein Kind ab (Symbolbild).
Aus einem Sessellift in Kaprun stürzte ein Kind ab (Symbolbild).

Kaprun - Ein fünfjähriges Kind fiel in den Tiroler Alpen aus dem Sessellift. Zwei Skifahrerer reagierten geistesgegenwärtig und retteten dem Mädchen vermutlich das Leben.

Kurz nach dem Einsteigen in den Lift rutschte das Kinde vom Sitz, noch bevor der Sicherheitsbügel geschlossen wurde.

Zwar konnte die erwachsene Begleiterin (52) das Kind an den Armen packen und so vor einem Sturz bewahren. Doch ihre Kräfte schwanden zusehens.

Die Bahn wurde angehalten. Trotzdem hing das Kind in Höhe des ersten Pfeilers mehrere Meter über dem Boden. Zwei Skifahrer sahen die Situation und reagierten sofort.

Sie stellten sich unter die Gondel. Als die Frau das Kind loslassen musste, versuchten die Männer, den kleinen Körper zu fangen. Zwar schlug er trotzdem auf dem Boden auf, doch durch die Arme der Retter wurde die Wucht entscheidend abgeschwächt.

Dadurch verletzte sich das Mädchen nur leicht. Trotzdem wurde es ins Krankenhaus geflogen, um alles genauer zu untersuchen.

Foto: dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0