Drama in Nossen! Einjähriger wird von Auto erfasst und getötet

Nossen - Schreckliches Unglück im Landkreis Meißen! Bei einem Verkehrsunfall wurde ein Kind (1) tödlich verletzt.

Der Mercedes-Fahrer fuhr rückwärts aus dieser Einfahrt heraus.
Der Mercedes-Fahrer fuhr rückwärts aus dieser Einfahrt heraus.  © Tino Plunert

Am Sonntagvormittag fuhr ein 67-Jähriger mit seinem Mercedes Benz E-Klasse rückwärts aus seinem Grundstück in Nossen.

Dabei wurde der kleine Junge erfasst und so schwer verletzt, dass er noch an der Unglücksstelle starb. Der Einjährige soll aus der Nachbarschaft stammen.

Laut der Dresdner Polizei besteht zwischen dem 67-Jährigen und dem Kind kein Verwandschaftsverhältnis.

Der Mercedes-Fahrer erlitt einen Schock.

Der genaue Hergang des Unfalls wird jetzt durch den Verkehrsunfalldienst aufgearbeitet, teilte eine Sprecherin auf TAG24-Anfrage mit.

Schreckliches Drama in Nossen!
Schreckliches Drama in Nossen!  © Tino Plunert

Titelfoto: Tino Plunert

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0