Kölner Müllwagen-Fahrer überfuhr Kind (7†): Jetzt muss er vor Gericht 2.643
Wann kommt Werbung auf WhatsApp? Unternehmen spricht Klartext! Top
Rückruf: Diese Würzmischung ist nichts für Veganer! Neu
Euronics in Ahaus streicht bis Dienstag 19% Mehrwertsteuer auf ausgewählte Samsung-Produkte! 1.220 Anzeige
Frau bewertet Polizei-Revier auf Google und bekommt Anzeige! Neu
2.643

Kölner Müllwagen-Fahrer überfuhr Kind (7†): Jetzt muss er vor Gericht

Gerichtsprozess: Junge von Müllauto in Köln getötet

Der Junge wurde von dem Kölner Müllwagen-Fahrer offenbar übersehen. Der Mann muss sich dafür jetzt vor Gericht verantworten.

Köln - Im vergangenen Mai wurde ein sieben Jahre alter Junge in Köln-Widdersdorf von einem Müllauto überfahren und getötet - jetzt muss sich der Fahrer dafür vor Gericht verantworten.

Der Unfall-Tatort im Mai 2018 in Köln-Widdersdorf.
Der Unfall-Tatort im Mai 2018 in Köln-Widdersdorf.

Der 38-Jährige sei wegen fahrlässiger Tötung angeklagt worden, sagte am Dienstag ein Sprecher des Amtsgerichts.

Beim Abbiegen nach rechts hatte der Fahrer den radelnden Jungen übersehen. Laut Anklageschrift hätte er dreieinhalb Sekunden Zeit gehabt, das Kind zu bemerken, wenn er in den Seitenspiegel geschaut hätte.

Der Müllwagen war demnach mit etwa elf Kilometern in der Stunde unterwegs, der Junge mit etwa zwölf bis 16.

Er prallte gegen einen Reifen des Müllwagens und wurde von der Hinterachse überrollt (TAG24 berichtete).

Als Konsequenz aus dem Unfall sollen die knapp 200 Müllwagen der Kölner Abfallwirtschaftsbetriebe (AWB) mit Kamerasystemen ausgestattet werden, die dem Fahrer einen Rundumblick verschaffen.

Dadurch sollen sie helfen, Unfälle wegen des gefährlichen toten Winkels zu vermeiden. Die Umrüstung der Flotte soll einem AWB-Sprecher zufolge bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein.

Die Eltern und der Fahrer erlitten damals einen Schock. Notfallseelsorger kümmerten sich um die Unfallbeteiligten und die Retter.

Peter Mooren, Geschäftsführer der Kölner Abfallwirtschaftsbetriebe, sprach den Angehörigen damals sein Beileid aus. "Wir sind sehr bestürzt und betroffen und unsere Gedanken gelten der Familie", ließ er mitteilen. Die betroffenen Mitarbeiter seien tief geschockt.

Auch Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) äußerte im Mai 2018 sich zu dem Unglück: "Meine Gedanken sind in diesen dunklen Stunden bei den Eltern und den Angehörigen. Für den schmerzhaften Verlust eines Kindes gibt es keinen Trost."

Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)

Fotos: 123RF

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig Anzeige
"Ein Pädophiler und Perverser": Priester missbraucht Dutzende Kinder Neu
Mann mit Schwan angegriffen: Bachelor wehrt sich gegen Vorwürfe Neu
Dieser Chef schenkt Euch die Lieferung und den Aufbau aller Möbel! 5.324 Anzeige
Vertrag von Skandalprofi Avdijaj aufgelöst! Ex-Schalker nach Schottland? Neu
Tattoo-Aus? EU will Tätowier-Farben verbieten Neu
Rassismus-Vorwürfe gegen die Polizei! Dieses Foto sorgt für massiven Ärger Neu
Kleinster Mann der Welt stirbt mit nur 28 Jahren Neu
Mann verklagt Pornhub: Den Grund erratet Ihr nie Neu
Bombe explodiert an Schiri-Auto! Fußball-Spiele abgesagt Neu
Auf Landstraße: Mann eröffnet Feuer auf Tanklaster Neu
Rentnerin rast in Verkaufsstand und Supermarkt: Führerschein weg! Neu
Aldi-Nord ruft Mozzarella zurück: Fremdkörper! Neu
Goebbels-Rede imitiert: Kultursekretär schockt mit Video Neu
Wildschwein randaliert in Einkaufszentrum: Polizei schießt! Neu
Drogenrazzia! Polizei durchsucht auch Filiale der Deutschen Bank Neu
Kind (6) stirbt im Schwimmbad: Urteil für Bademeister und Erzieherinnen gefallen 1.884
Zurück in seiner Paraderolle: Channing Tatum präsentiert "Magic Mike Live" 362
Aus 51 mach 50: Skisprung-Qualifikation bei Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt wird zur Farce! 3.388 Update
Ferieninseln Mallorca und Ibiza verbieten Flatrate-Saufen und noch mehr 1.087
Annemarie Carpendale zeigt, wie sexy Mamasein ist 903
Bombendrohung: Universität Wien komplett geräumt! 328
Zieht es Lukas Podolski zurück in die Türkei? 211
"Hans im Glück": Burgerkette hat neue Eigentümer! Neue Filialen geplant 1.095
Rückruf wegen kritischen Inhaltsstoffen: Finger weg von diesem Oregano! 721
Unter Tränen: Liverpool-Star Firmino lässt sich im eigenen Schwimmbad taufen 1.494
Schäferhund richtet Blick auf Kinderwagen, fletscht die Zähne, dann beißt er zu 2.644
Darum kann Til Schweiger nachts oft nicht schlafen! 481
"Hanfbar" im Visier: Drogen-Razzia in veganem Teehaus 1.347
Transfer-Coup: Union holt Malli aus Wolfsburg 630
Lufthansa: Gewerkschaft Ufo prüft unbefristeten Streik! 314
Was für ein Andrang! Reisemesse CMT vor Besucherrekord 69
Ex-SS-Wachmann will nichts von Kindermorden im KZ gewusst haben 1.366 Update
Grausam: Wurde Betrunkener verprügelt und zum Sterben in den Fluss geworfen? 2.887
Brüder bauen Drogen-Imperium über Muttis Amazon-Konto auf! 1.202
Nach widerlichem "Streich" muss dieser Mann ins Gefängnis 1.792
Er braucht dringend Hilfe: Wo ist Jan (23)? 419
Verlässt dieser GZSZ-Star die Serie? 5.923
Jan Fedder (†64): Dieser Platz soll künftig an ihn erinnern 1.286
Eminem ist zurück: Neues Album mit Ed Sheeran und Juice Wrld! 466
14 Menschen sterben bei Angriff auf ein ganzes Dorf! 1.782
"Hilfeeee": Darum hat Reality-Girl Josi jetzt eine harte Zeit vor sich 545
Dschungelcamp als Trinkspiel: Mundstuhl saufen sich Danni Büchner schön 1.495
Kein Herrchen wollte diesen Hund behalten: Findet er nie ein Zuhause fürs Leben? 3.753
"Selber betroffen!" Sara Kulka hat klare Meinung zur Organspende 957
Hilfe für Koalas in Australien: Diese Frau packt an 805
Gruppenvergewaltigung in Indien: Täter will begnadigt werden! 1.423
20-Jähriger klaut Blitzer, fährt fast in Gegenverkehr und versenkt ihn dann im See 2.622