Kind von Stadtbahn erfasst: Rettungshubschrauber im Einsatz

Heilbronn - Am Donnerstagmittag wurde im baden-württembergischen Gemmingen (in der Nähe von Heilbronn) ein Kind von einer Stadtbahn erfasst.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)  © DPA

Aus noch ungeklärter Ursache wurde das Kind gegen 13.50 Uhr von einer Stadtbahn zwischen der Haltestelle Gemmingen-West und dem Bahnhof Gemmingen erfasst, teilt die Bundespolizei mit.

Das Kind wird mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Zur Schwere der Verletzungen ist derzeit noch nichts bekannt.

Derzeit ist die Stadtbahnstrecke gesperrt, Schienenersatzverkehr ist eingerichtet.

Das Bundespolizeirevier Heilbronn hat die Ermittlungen zum Unfallhergang und aufgenommen.

Das Kind wird mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)
Das Kind wird mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0