Mann rast fast Kind um und zielt dann mit Waffe auf Mädchen sowie ihre Eltern

Zella-Mehlis - Ein Mann hat in Zella-Mehlis im Landkreis Schmalkalden-Meiningen mehrere Kinder und ihre Eltern mit einer Schreckschusspistole bedroht.

Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann in gleich mehreren Straftaten. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann in gleich mehreren Straftaten. (Symbolbild)  © DPA

Der Mann sei zunächst laut Zeugen mit dem Auto mit hoher Geschwindigkeit auf einen Parkplatz gefahren, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Dabei habe er fast eines der dort spielenden drei Kinder angefahren. Als ein Mädchen den 36-Jährigen am Montagabend zur Rede stellte, beleidigte er das Kind, wie es hieß.

Als die Eltern dazukamen, habe er die Waffe gezückt und durchgeladen. Die Polizei ermittelt nun wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen den Mann.

Dieser erhält zudem eine Anzeige, weil er ohne gültigen Führerschein mit dem Auto unterwegs war.

Auch einen Führerschein hatte der Mann nicht. (Symbolbild)
Auch einen Führerschein hatte der Mann nicht. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0