Kleine Helden: Kinder retten Oma das Leben

Freiburg - Kinder retteten am Montag eine Seniorin in Freiburg aus einer hilflosen Lage, weil sie rechtzeitig Hilfe holten.

Die Kinder fanden die Seniorin an einem Bachlauf. (Symbolbild)
Die Kinder fanden die Seniorin an einem Bachlauf. (Symbolbild)  © 123RF

Die an Demenz leidende Seniorin war am Montag zu einem Spaziergang aufgebrochen. Nachdem sie nicht wieder rechtzeitig zu ihrer Wohngruppe zurückkehrte, wurde die Seniorin bei der Polizei vermisst gemeldet, teilte ein Polizeisprecher mit.

Kurz bevor die Polizei umfangreiche Suchmaßnahmen starten konnte, meldeten drei 12-jährige Kinder die Frau in der Nähe der Umkircher Turn- und Festhalle.

Die Kinder, die auf einem Bolzplatz spielten, entdeckten die hilflose 63-Jährige an einem recht ausgetrockneten Bachlauf auf dem Boden liegend und kümmerten sich sofort um Hilfe. "Wenn die Kinder die Frau nicht entdeckt hätten, wäre das schon gefährlich geworden", sagt ein Polizeisprecher gegenüber TAG24.

Der Rettungsdienst versorgte die Frau rechtzeitig.

Der Rettungsdienst konnte die Frau rechtzeitig versorgen. (Symbolbild)
Der Rettungsdienst konnte die Frau rechtzeitig versorgen. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0