Das Gebot stand bei 45.000 Dollar: Achtjährige versteigert sich im Internet

TOP

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

NEU

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

NEU

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
2.322

Nach Mord an ihrer Mutter: Kinder fliehen aus Pflegefamilie

Die Kinder der ermordeten Tanja S. aus Bielefeld-Senne wollen nicht in ihrer Pflegefamilie bleiben, sondern zurück zu ihrer Oma. Jetzt muss das Familiengericht entscheiden, wer das Sorgerecht zugesprochen bekommt.
An dieser Stelle wurde Tanja S. am 15. September ermordet.
An dieser Stelle wurde Tanja S. am 15. September ermordet.

Bielefeld - Mitte September ereignete sich in Bielefeld-Senne der grausame Mord an der Mutter Tanja S. (41) (TAG24 berichtete). Dass ihre Mutter erschossen wurde, ist für die beiden Kinder (10/12) eigentlich schon schlimm genug.

Allerdings ist die Tatsache, dass der eigene Vater, Georgio S., als dringend tatverdächtig gilt, vermutlich noch schwerwiegender. Außerdem kommt hinzu, dass sich die beiden Jungen nach der Tat in der Obhut des Jugendamts befinden.

Sie wurden aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen, in der sie sich laut Neue Westfälische wohl fühlten. Letzten Freitag (04.11.) liefen sie schließlich von der Schule weg, um zu ihrer Oma zu flüchten. 

"Sie wollten einfach nach Hause, nicht mehr bei der Pflegefamilie wohnen, erzählte sowohl die fitte Großmutter (72) als auch der Lebensgefährte der Ermordeten gegenüber der Zeitung. Das bestätigen auch Mütter von Freunden der beiden Kinder. 

Die Polizei stellte schon kurz nach der Tat den Mercedes CLA des Tatverdächtigen sicher.
Die Polizei stellte schon kurz nach der Tat den Mercedes CLA des Tatverdächtigen sicher.

Das Jugendamt behauptet, den Jungs ginge es in der Pflegefamilie gut. Aber warum flohen sie dann?

Der Versuch, die Kinder am Wochenende zurückzuholen, scheiterte, da beide sich weigerten. Dramatische Szenen: Sie gingen sogar so weit, dass sie sich in ihren Zimmern einschlossen.

Jetzt kommt der Fall vors Familiengericht. Dort wird entschieden, wer das Sorgerecht bekommt. Allerdings soll zu diesem Termin niemand aus der Familie angehört werden. Es wird rein anhand der Akten entschieden.

Bisher möchte niemand etwas zur Einschätzung der Lage sagen. Nur, dass das Wohl der Kinder an erster Stelle steht, beschwören die Verantwortlichen der Jugendhilfe.

Wenn das stimmt, warum haben die Kinder dann noch keine psychologische Betreuung vom Jugendamt bekommen? "Der Vater ist unter Mordverdacht, die Kinder wurden aus der gewohnten Umgebung gerissen. Wie soll da das Trauma aufgearbeitet werden", fragt die Anwältin der Oma, Christiane Brunn.

Die Großmutter der Kinder kann nicht verstehen, warum ihre Enkel nicht schon viel eher zu ihr kommen durften und nicht bei ihr bleiben sollten: "Ich habe die beiden nach dem schrecklichen Vorfall nicht mehr so glücklich gesehen."

Aus juristischer Sicht gehören die Großeltern zum Kreis der Sorgeberechtigten in einem Fall wie diesem. Vielleicht können sie also schon bald offiziell zurück zu ihrer Oma.

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

NEU

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

NEU

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

NEU

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

NEU

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

NEU

Peinlich! Reese Witherspoon mit 17-Jähriger Tochter verwechselt

1.755

Am Flughafen gefasst: Dresdnerin reiste mit eigenen Kindern zum IS

11.066

Jetzt kommt die Bibber-Kälte: Der Winter sitzt in Sachsen fest

8.964

Dieses Video beweist: Ganz kleine Kinder können über hohe Zäune klettern

1.205

Wunder von der Weißeritz: Hund stürzt 50 Meter ab und überlebt

3.913

Mann wütet mit Beil: Polizei schiesst mutmaßlichen Täter an

4.068

Erschreckende Studie: Acht Männer so reich, wie die halbe Welt!

2.865

Trump: Merkel hat katastrophalen Fehler gemacht

5.799

Lufthansa-Airbus landet mit defekter Cockpit-Scheibe in Moskau

2.624

Weihnachtsbaum geht in Flammen auf: 250.000 Euro Schaden!

2.746

Mutter lässt in Australien drei Kinder absichtlich ertrinken

2.930

Knackis kochen für Touris: Grünen-Politiker will Knast-Restaurant

616

Fracht-Flugzeug stürzt in Wohngebiet: Mindestens 32 Tote

6.188
Update

Teixeiras "Plan B": Krabbenfischer auf Neuseeland

2.669

Zärtliche Berührungen, vielsagende Blicke: Was läuft zwischen Honey und Gina-Lisa?

5.088

Mit diesen Statements brachte Erika Steinbach die CDU gegen sich auf

2.973

Deutscher Trucker stirbt fast in Frankreich: Tochter rettet ihm das Leben

10.858

Deutscher Segler tot im Atlantik gefunden

4.337

Geisterfahrer verursacht Unfall: zwei Tote, mehrere Verletzte

10.009

Starb Jugendlicher, nachdem er diesen Energy-Drink trank?

9.115

Während er krank im Bett lag! Mutter hatte Sex mit Sohn (12)

21.341

"Sie weiß, was sie tut!" So nattert Désirée Nick über Pinkel-Hanka

10.349

Nach Irenes Tod: Macht Beate jetzt mit ihrem Vater weiter?

7.131

Pflicht erfüllt: Handballer lassen Chile bei WM keine Chance

782

4:0! RB putzt schottischen Rekordmeister

3.499

Wie bei Dracula! Diese Fledermäuse saugen Menschenblut

2.919

Wundermittel aus aller Welt gegen Erkältung

4.572

Betrunkene Fußballfans begrapschen Bordpersonal

5.737

Deutscher Polizist springt aus Fenster und "kapert" Taxi für Verfolgungsjagd

7.736

Lohnt sich der Kölner "Nafri"-Tatort?

3.422

Schneepflugfahrer rettet Betrunkenen

5.458

Darum gibt es bei dieser großen Supermarkt-Kette bald kein Nutella mehr

28.260

Spieler setzt 35.000 Dollar auf eine Zahl und sahnt Millionen ab

5.640

Mörtel-Ex fliegt bei DSDS durch und schockt die Jury komplett

10.384

Überfülltes Boot kentert: Mehr als 20 Menschen ertrinken

2.837

Mieter findet Baby-Leiche in seiner Badewanne

8.757