Vier Kinder sterben bei Horror-Feuer in Holzgebäude

Washington - Bei einem Hausbrand in Langlade im US-Staat Wisconsin im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten sind sechs Menschen ums Leben gekommen, unter ihnen vier Kinder.

Feuerwehrleute versuchen das Feuer in einem Haus zu löschen.
Feuerwehrleute versuchen das Feuer in einem Haus zu löschen.  © Twitter/ WXOW News 19

Das Feuer sei am frühen Dienstagmorgen (Ortszeit) in dem Holzgebäude ausgebrochen und habe sich rasend schnell ausgebreitet, berichtete der Sender CNN.

Die Kinder - zwei Jungen und zwei Mädchen - waren nach Angaben der Ermittler zwischen zehn Monaten und sieben Jahren alt.

Auch ein 32-jähriger Mann und eine 34 Jahre alte Frau starben in den Flammen.

Ob und wie die Opfer verwandt sind, sei nicht bekannt.

Zwei Frauen hätten sich aus dem brennenden Haus in Sicherheit gebracht.

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0