Zwei Kinder verletzt! Autos krachen ungebremst ineinander

Niederorschel - Schwerer Unfall auf einer Kreuzung in Thüringen am Sonntagmorgen. Hier sind gleich fünf Menschen verletzt worden, darunter auch Kinder.

Das Auto überschlug sich nach dem Zusammenstoß.
Das Auto überschlug sich nach dem Zusammenstoß.  © Silvio Dietzel

Zwischen Niederorschel und Gernterode war ein Renault unterwegs gewesen und wollte geradeaus über eine Kreuzung fahren.

Doch wegen der tief stehenden Sonne erkannte der Fahrer einen anderen Wagen, der eigentlich Vorfahrt gehabt hätte, viel zu spät!

Der VW krachte seitlich und so gut wie ungebremst in die Seite des Renault, schleuderte ihn auf die gegenüberliegende Fahrbahn, so die Polizei.

Der Renault wurde dabei so hart getroffen, dass er sich auch noch überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Sofort rückten Feuerwehr und Rettungsdienst an und die Sanitäter waren auch bitter nötig. Denn bei dem Zusammenstoß wurde gleich fünf Menschen verletzt, darunter zwei Kinder.

Alle wurde in ein Krankenhaus gebracht, um ihre Verletzungen zu behandeln. An beiden Autos entstand ein Totalschaden.

Beide Autos waren nach dem Unfall nur noch Schrott.
Beide Autos waren nach dem Unfall nur noch Schrott.  © Silvio Dietzel

Titelfoto: Silvio Dietzel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0