Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

NEU

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

NEU

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

NEU

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
271

Zwölf Kinderehen in Bielefeld: Wer hilft den Mädchen?

Ehen mit Minderjährigen sind nicht mehr so weit entfernt, wie viele vielleicht denken. Auch in Bielefeld gibt es bekannte Fälle.
Oft werden die Ehen zwischen minderjährigen Mädchen und deutlich älteren Männern geschlossen.
Oft werden die Ehen zwischen minderjährigen Mädchen und deutlich älteren Männern geschlossen.

Bielefeld - Ehen mit Minderjährigen - so denkt man - gibt es nur im Ausland. Aber auch in Deutschland ist diese Art der Eheschließung keine Seltenheit mehr. Alleine in Bielefeld sind zwölf solcher Ehepaare bekannt.

Ob die Ehen aus Zwang oder freiwillig geschlossen wurden, ist unbekannt. Wie die Neue Westfälische berichtet, sind bei den bekannten Fällen die Frauen minderjährig, aber nie unter 14 Jahren alt.

Wurde eine Ehe im Ausland geschlossen, dann braucht das Paar hierzulande keine förmliche Anerkennung. Das sieht allerdings anders aus, wenn einer der beiden Partner jünger als 14 Jahre alt ist.

In diesem Fall schaltet sich das Jugendamt ein und nimmt die minderjährige Person in Obhut. Das bedeutet auch, dass das Ehepaar räumlich voneinander getrennt wird.

Das "Porto Amal" ist farbenfroh und soll den Mädchen Schutz bieten. Johanna Kurth ist die Leiterin des Hauses.
Das "Porto Amal" ist farbenfroh und soll den Mädchen Schutz bieten. Johanna Kurth ist die Leiterin des Hauses.

Wenn beide Ehepartner das 14. Lebensjahr bereits abgeschlossen haben, die Ehe allerdings unter Zwang eingegangen wurde, wird sie ebenfalls nicht anerkannt.

In der Einrichtung "Porto Amal" (Hafen der Hoffnung) vom Mädchenhaus in Bielefeld finden minderjährige Mädchen eine Zuflucht. Unter den Kindern, die dort ein Obdach finden, weil sie vor Krieg, Menschenhandel und Gewalt fliehen mussten, gibt es auch viele junge Frauen, die zur Heirat mit einem deutlich älteren Mann gezwungen wurden.

"Eltern verheiraten ihre Töchter manchmal mit den besten Absichten" sagt Birgit Hoffmann, Geschäftsführerin des Bielefelder Mädchenhauses, gegenüber der FAZ. Allerdings erfahren sie in ihren Ehen häufig Gewalt.

Das Porto Amal bietet ihnen Schutz, auch "vor den unbekannten und viel älteren Ehemännern." Mit psychologischer Unterstützung werden die Mädchen betreut.

Insgesamt sollen laut der Zeitung seit 2015 rund 1000 Kinderehen in Deutschland bekannt sein. Die Dunkelziffer ist vermutlich deutlich höher. Ein Grund: Mit der steigenden Flüchtlingsrate hat auch die Zahl der Ehen mit Minderjährigen zugenommen.

Fotos: DPA

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

NEU

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.614

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

10.874

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

6.764

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

5.967

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

6.754

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.563

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

4.501

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

2.441

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

4.646
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

195

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

10.299

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.690

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.673

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

2.985

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

4.938

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

2.971

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

7.715

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.826

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

507

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

508

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.045

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.844

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.868

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

8.246

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.136

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

10.764

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

8.046

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.805
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

9.808

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.692

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

5.121

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

640

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.192

Trauer um Astronaut John Glenn

1.564

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

4.060

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.332

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.615

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.256

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.380

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

10.189

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.328

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.778