Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

TOP

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

TOP

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

NEU

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
2.168

Bei diesen Firmen ist immer Kindertag!

Hartmannsdorf/ Oelsnitz/ Neudorf- Immer mehr Firmen in der Region engagieren sich deshalb, um den Spagat zwischen Familie und Beruf zu erleichtern.
Die Knirpse buddeln gemeinsam - ihre Eltern arbeiten gemeinsam. Den Komsa-Betriebskindergarten gibt‘s schon seit 2003.
Die Knirpse buddeln gemeinsam - ihre Eltern arbeiten gemeinsam. Den Komsa-Betriebskindergarten gibt‘s schon seit 2003.

Von Mandy Schneider

Hartmannsdorf/Oelsnitz/ Neudorf - Am Kindertag jubeln nicht nur die Kleinen - auch alle Eltern, wenn sie das Glück haben, ihre Sprösslinge gut betreut zu wissen. Immer mehr Firmen in der Region engagieren sich deshalb, um den Spagat zwischen Familie und Beruf zu erleichtern.

Vorreiter ist die Komsa AG (1700 Mitarbeiter) aus Hartmannsdorf, die bereits 2003 als erste sächsische Firma einen Betriebskindergarten eröffnete. Firmen-Sprecherin Andrea Fiedler (34): „Wir bieten fl exible Öffnungszeiten, bei Bedarf auch an Wochenenden. Im Sommer gibt es keine Schließzeit.“

Die 70 Kita- Kinder freuen sich auf einen neuen Spiel- und Rodelberg. „Dafür lassen wir gerade Erde acht Meter hoch aufschütten“, so Frau Fiedler.

Micas-Chefin Katja Hillenbrand (46) hat für die Kinder ihrer Mitarbeiter eine Kita und einen Hort eingerichtet.
Micas-Chefin Katja Hillenbrand (46) hat für die Kinder ihrer Mitarbeiter eine Kita und einen Hort eingerichtet.

Auch der Oelsnitzer Elektronikhersteller Micas AG (77 Mitarbeiter) sorgt für Kinderbetreuung in Kita und Hort. Chefin Katja Hillenbrand (46): „Wir entlasten die Eltern durch eine intensive Hausaufgabenhilfe.“

Die Bertelsmann Stiftung würdigte das Engagement 2015 beim Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“.

Die Neudorfer Firma Mennekes (130 Mitarbeiter), die Ladesysteme für Elektrofahrzeuge entwickelt, zahlt ihren Beschäftigten die Hälfte der Kita-Beiträge und bietet flexible Arbeitszeiten an.

Auch die ETO Elektrotechnik Oelsnitz GmbH (130 Mitarbeiter) ist besonders familienfreundlich.

„Wir übernehmen die Kosten für Kita-Plätze, bieten die Möglichkeit, im Home Office zu arbeiten, und haben ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer eingerichtet“, so Firmen-Chefin Sylvia Israel (29).

Luxus-Kita mit Sauna

Reinsdorf/Meerane - Kinderfreundlichkeit als Standortfaktor: Um mehr Familien mit Kindern in die Gemeinde zu locken, baut Reinsdorf für neun Millionen Euro einen Kindergarten direkt neben dem Gewerbegebiet - mit eigener Küche und Sauna.

Im Herbst dürfen 200 Kinder einziehen.

Beim Tag der offenen Tür kamen jüngst über 500 Neugierige auf die Baustelle.

Einen Kindergarten mitten im Gewerbegebiet gibt es auch in Meerane für 40 Kinder.

Fotos: Dirk Michael Deckbar, Sven Gleisberg

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

NEU

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

NEU

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

NEU

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

3.423

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

2.818

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

6.167

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

5.609

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

1.724

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

2.679

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

15.281

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

22.744

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

3.439

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

2.973

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

322

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

6.403

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

21.875

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

14.899

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

2.977

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

8.557

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

8.952

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

11.159

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.856

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

14.033

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

7.488

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

5.857

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

4.190

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

5.991

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

5.150

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

5.340

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.565

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.262

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.814

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

3.636

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

42.719

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.574

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

6.767

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

5.278

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

6.987

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

523

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

6.470

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

2.863